Stück
268,90 €  / 1 Stück
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Produktdetails

Messbereich 0 bis +80 °C

Kurzbeschreibung

Lieferumfang:
  • 1 x Aluminiumspitze mit eingegossenem Thermometer, M 14 AG
  • 1 x T-Griff aus Edelstahl, M 14 AG
  • 1 x Edelstahlrohr 1 m, 2 x M 14 IG
  • 3 x Edelstahlrohr 1 m, M 14 IG/AG
  • Aufbewahrungstasche
Anwendung:
Die Heumesssonde wird von oben oder seitlich in den Heustock eingestoßen.

Die Messdauer beträgt ca. 20 – 30 Minuten und sollte an mehreren Stellen durchgeführt werden.
Messungen sollten alle 2 – 3 Tage über einen Zeitraum von 5 Monaten erfolgen.

Ziehen Sie die Heumesssonde aus dem Heustock und lesen Sie die Temperatur ab.
Beim Herausziehen sind an den Rohren eventuelle Erhitzungszonen fühlbar.

  • Bis +50 °C ungefährlich
  • +50 bis +70 °C bedeutet übermäßige Erwärmung - Messungen alle 1 – 2 Stunden wiederholen
  • Über +70 °C Brandgefahr - Feuerwehr alarmieren

Produktbeschreibung

Jährlich fallen nach der Heuernte viele Bauernhöfe den Flammen zum Opfer. Häufiger Grund dafür ist die Selbstentzündung von Heuhaufen. Und wenn die Gebäudeversicherung bei der Überwachung der Heutemperatur Nachlässigkeiten aufdeckt, kann es zu Kürzungen der Entschädigungssumme kommen.

Wenn das Heu eingefahren wird, sind in der Regel noch nicht alle Pflanzenteile abgestorben. Die Pflanzenzellen sind noch immer aktiv, arbeiten vor sich hin und produzieren Wärme. Kleinstorganismen fühlen sich in diesem warmen und feuchten Klima wohl und beginnen, das Heu zu zersetzen. Die entstehende Hitze schafft es bei dem feuchten und dicht aufeinandergestapelten Heu nicht zu entweichen, was schwerwiegende Folgen haben kann.

Vier Wochen nach der Ernte ist dabei die kritischste Zeit. Im Innern haben sich durch die Zersetzung der Bakterien Gase wie Methan und Wasserstoff gebildet. Von außen sieht man es den Heuhaufen jedoch nicht an. Jetzt können leicht Brände entstehen, die sich blitzschnell ausbreiten.

Die Heumesssonde "H4" von PEB hilft Ihnen, die Temperatur von Heuhaufen zu prüfen und im Auge zu behalten. Sie besteht aus einem bis zu 400 cm langen Edelstahl-Rohr, an dessen Ende ein in Aluminium eingegossenes Thermometer aufgeschraubt wird. Dieses Ende ist spitz geformt, damit es mühelos in das Innere des Heuhaufens vordringen kann. Das Edelstahl-Rohr besteht aus vier Segmenten, die aneinandergeschraubt werden, um die gewünschte Gesamtlänge zu erhalten.

Der Messbereich der PEB Heumesssonde "H4" reicht von 0 bis +80 °C.

Bei der Messung ist zu beachten:
Temperaturen von bis zu +50 °C sind noch unbedenklich, sie zeigen den normalen Fermentationsprozess an. Ab + 70 °C muss allerdings umgehend die Feuerwehr verständigt werden, da äußerste Brandgefahr besteht!

Versandkosten

€ 0,00 Ab einem Brutto-Warenwert von € 150,00 ist der Versand per Paketdienst kostenlos (ausgenommen Speditionslieferungen).
€ 5,90 Bis zu einem Brutto-Warenwert von € 149,99 werden für Paketversand (ausgenommen Speditionslieferungen) € 5,90 berechnet (bei 19% MwSt).

Bitte beachten Sie unsere Sonderberechnung für Speditionsartikel im Warenkorb. Folgende Speditionsfrachten (bei 19% MwSt) können erhoben werden:

Frachtpauschale 1€ 7,90
Frachtpauschale 2€ 9,90
Frachtpauschale 3€ 14,90
Frachtpauschale 4€ 19,90
Frachtpauschale 5€ 24,90
Frachtpauschale 6€ 29,90
Frachtpauschale 7€ 34,90
Frachtpauschale 8€ 39,90
Frachtpauschale 9€ 44,90
Frachtpauschale 10€ 49,90
Frachtpauschale 11€ 59,90
Frachtpauschale 12€ 69,90
Frachtpauschale 13€ 79,90
Frachtpauschale 14€ 89,90
Frachtpauschale 15€ 99,90
Frachtpauschale 16€ 149,90
Frachtpauschale 17€ 199,90
Frachtpauschale 18€ 249,90
Frachtpauschale 19€ 299,90

Lieferung

Sie erhalten Ihre gewünschten Artikel direkt zu Ihrer Versandadresse innerhalb Deutschlands geliefert.
Sobald Ihre Ware unser Lager verlassen hat, erhalten Sie eine Versandbestätigung Ihrer Bestellung mit einem Link zur Online-Sendungsverfolgung. Mit einem Klick können Sie den Status Ihrer Sendung bequem online verfolgen.
Bei Lieferung per Spedition erfolgt eine telefonische Avisierung der Zustellung. Bitte geben Sie daher im Bestellformular unbedingt Ihre Telefonnummer an.

Rücksendung

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass Futtermittel aus futtermittelrechtlichen Gründen (z.B. zur Vermeidung der Übertragung von Krankheitskeimen, etc.) von der Rücksendung ausgeschlossen werden muss und deshalb ein Widerruf gemäß §§ 312 d, 355 BGB nicht möglich ist. Zusätzlich ist bei Nützlingen ein Widerruf ausgeschlossen, da es sich um lebendige Tiere handelt. Außerdem ist eine Rückgabe von Produkten nach dem Einfüllen von Betriebsstoffen ausgeschlossen.

Unsere Versanddienstleister

ups-logo
dpd-logo
schaeflein-logo
Rechnungskauf Schnelle Lieferung Qualifizierte Beratung