Sortenempfehlung

ADVOCAT

Überragende Erträge und maximale Absicherung. Unsere LSV Sorte begeistert mit Top Ertrags- und Ölergebnissen.

 

Unser Top-Player ADVOCAT überzeugt mit seinem Höchstmaß an Ertragssicherheit aufgrund seiner TuYV-Resistenz und der überzeugenden Kombination von Kornertrag und Ölgehalt. Durch sein Gesundheits- und Resistenzprofil liefert ADVOCAT die maximale Absicherung für Ihren Ernteerfolg. ADVOCAT verteidigt nicht nur Ihre Erträge, sondern überzeugt auch durch seine Winterhärte. Viele weitere Gründe sprechen für ADVOCAT, nicht umsonst steht dieser im Jahr 2020 deutschlandweit in den Landessortenversuchen.

Die Hybridrapssorte des Züchters Limagrain wurde im Dezember 2017 vom Bundessortenamt zugelassen worden. ADVOCAT wurde dabei als einzige Sorte mit der höchsten Kornertragsstufe 9 eingestuft, die gleichzeitig resistent gegenüber dem Turnip Yellows Virus (TuYV), auch Wasserrübenvergilbungsvirus genannt, ist. Der Winterraps ADVOCAT kann über die Vertriebsberater der BayWa AG und den BayWa Online Shop  bezogen werden. Nach dem Wegfall der insektiziden Beizeist das Risiko einer Infektion mit dem TuY Virus gestiegen. Bei Befall sind Ertragseinbußen von 5 bis 15 Prozent möglich. Züchtereigene Untersuchungen im Jahr 2017 haben das Virus bereits in Deutschland nachgewiesen. Neben einem hohen Ölgehalt zeichnet sich die Sorte ADVOCAT außerdem durch eine RLM7-Resistenz gegen Phoma auf. Phoma ist weltweit verbreitet und gilt in Deutschland neben der Weißstängeligkeit als bedeutendste Krankheit im Raps. In einzelnen Jahren werden Ertragsverluste von bis zu 60 Prozent angegeben.

Aufgrund der sehr guten Vermarktungschancen ist der Rapsanbau auch ein aufstrebendes Feld im ökologischen Landbau. Raps ist Teil der Allgemeinverfügungsliste auf organicXseeds. Daher empfiehlt sich diese konventionell vermehrte Sorte auch für den ökologischen Anbau, ein Antrag von Bio-Landwirten zum Gebrauch von konventionellem Saatgut an die Kontrollstelle ist nicht nötig. Mit der Beize Integral Pro, dem biologischen Saatgutbehandlungsmittel der BASF, erhöht sich Ihre Ertragssicherheit zusätzlich. Durch die Besiedlung der Wurzeln mit den reinen Sporen des Bakteriums Bacillus amyloliquefaciens wird eine natürliche Barriere gegen Krankheitserreger aufgebaut. Durch sein überzeugendes Resistenz- und Gesundheitsprofil in Kombination mit dieser neuen Beize sollte diese Sorte auf Ihren Feldern nicht fehlen.

Stärken

  • Bestnote 9 im Kornertrag bei überzeugendem Ölgehalt
  • Höchstmaß an Ertragssicherheit aufgrund TuYV-Resistenz
  • Robuster, standfester Sortentyp
  • Starke Vorwinterentwicklung ermöglicht auch spätere Saattermine
  • Gute Stängelgesundheit durch Phoma-Resistenz (RLM7-Gen)
  • Überzeugende Winterhärte
  • Top-Erträge auch ohne Virusbefall

Den aktuellen Anbauhinweis können Sie hier herunterladen.