Husqvarna Shop bei BayWa

Wer ist besser für die Entwicklung robuster Geräte zum Einsatz in Forst, Garten und Landschaft geeignet als die Schweden? Husqvarna steht für Rasenmäher, Rasentraktoren und Mähroboter sowie Kettensägen und Schutzausrüstung von erstklassiger Qualität.

 

Das schwedische Traditionsunternehmen verfügt über eine mehrere Jahrhunderte lange Geschichte industrieller Produktion. Heute konzentriert sich die Husqvarna Group auf die Herstellung ausgeklügelter, innovativer Produkte für die Arbeit in der Natur. Die BayWa präsentiert stolz das Sortiment ihres starken schwedischen Partners Husqvarna. 

{{ results }} Treffer

Ergebnisse filtern

{{ facet.name }}

{{ facet.name }}

{{ facet.currentMin }}
{{ facet.currentMax }}

{{ facet.name }}

  • {{ facetValue.count }}
  • 1
  • 2
  • ...
  • 9
  • 1
  • 2
  • ...
  • 9

Funktionelles Design mit hoher Leistungsstärke

Die schwedische Qualitätsmarke stammt aus einer Zeit, in der ihr Heimatort noch Husqvarna buchstabiert wurde. Heute ist er Stadtteil Jönköpings und heißt Huskvarna. Auch das wohl berühmteste Unternehmen der Stadt, ein globaler Konzern mit über 13.000 Mitarbeitern weltweit, ist nicht in seiner Entwicklung stehen geblieben.

Innovation, integrierte Nachhaltigkeit und der seit jeher enge Kontakt zur Natur zeichnen Husqvarna aus und haben die Marke weltweit und in Deutschland zum führenden Hersteller für Mähroboter und andere Premium-Geräte gemacht. 

  • Husqvarnas Heimat Jönköping liegt einerseits zwischen der Hauptstadt Stockholm und den wirtschaftlichen Zentren Göteborg und Malmö. Andererseits ist es seit Jahrhunderten ein Zentrum der Forst- und Landwirtschaft. Dass Husqvarna genau an diesem Ort aus der Wiege gehoben wurde, dürfte kaum ein Zufall sein. Umringt von den kommerziellen und logistischen Möglichkeiten der Drehscheibe Jönköping und eingebettet in die weitläufigen Wälder Smålands hat die schwedische Niederlassung der Husqvarna Group ihren Sitz.  

    Die Entwicklung von belastbaren und leistungsstarken Geräten zur Pflege und Bearbeitung der Landschaft scheint in dieser natürlichen Umgebung eine selbstverständliche Beschäftigung zu sein. Husqvarna ist ganz nah dran an den Bedürfnissen von Forstwirtschaft, Gartenbau und Landschaftsbau. Dabei inspirieren die Anforderungen professioneller Anwender die Entwicklung von Geräten für Privathaushalte.  

  • Seit über 100 Jahren beschäftigt sich Husqvarna mit der Erfindung und Weiterentwicklung von Technologien und Maschinen zur Landschaftsbearbeitung. In dieser Zeit hat das Unternehmen mehr als 2.200 Patente erlangt. Husqvarna ist oft Vorreiter der Branche, wenn es darum geht, neue Technologien in anwendbare Produkte umzusetzen. So sind Motorsägen und Mähroboter von Husqvarna mit besonders belastbaren und kompatiblen Akkus ausgestattet.

    Die Schweden experimentieren mit Künstlicher Intelligenz, Robotik und dem Internet der Dinge, um ihre Geräte nützlicher, effektiver und ressourcenschonender zu machen. Ihre Motorsägen lassen sich über Bluetooth verbinden. Wettersensoren kommunizieren dem Mähroboter, wann er das Gras schneiden soll. Und dass sich die automatischen Gartenhelfer mit dem Smartphone steuern lassen, ist bei allen aktuellen Modellen Standard. 

  • Husqvarna steht für die Bearbeitung der Landschaft mitten in der Natur. Der Gedanke an die nachhaltige Gestaltung der Geräte liegt bei ständiger Arbeit im Forst und auf dem Feld nahe. Die Schweden setzen sich dafür ein, unter geringstmöglicher Belastung der Umwelt Erholungs- und Wachstumsgebiete zu erschaffen.  

    Sie verfolgen dabei eine langfristige Strategie, die sie „Sustainnovate“ nennen. Dabei werden Innovation und Nachhaltigkeit im Geschäftsmodell verankert. Der Gedanke dahinter: Kleine schrittweise Veränderungen im Unternehmen Husqvarna schaffen und auch für die Verbraucher Positives erwirken – und das kontinuierlich.  

    Beispielsweise beschäftigen sich die schwedischen Outdoor-Profis intensiv damit, ihren CO2-Ausstoß trotz Umsatzwachstum zu senken. Auf diese Weise können sie ihre Kunden mit cleveren Geräten versorgen, ohne die Umwelt mehr zu belasten. Bei der BayWa denken wir in den gleichen Bahnen: Auch wir erkennen unsere Verantwortung für einen schonenden Umgang mit Ressourcen voll an und arbeiten im Rahmen unserer Klimastrategie mit Hochdruck an einer Reduktion von CO2-Emissionen. 

Das Husqvarna Sortiment: Maßgeschneidert für Garten, Park und Forst 

Mit seinen Husqvarna Forst-Produkten und den Husqvarna Garten-Produkten für professionelle Landschaftsgestalter sowie Land- und Forstwirte führt Husqvarna den Weltmarkt an. Vor allem im Segment Mähroboter macht den Schweden so schnell keiner Konkurrenz. Das Sortiment der Marke umfasst Produkte für:  

Geräte für die Rasenpflege

Bei Mährobotern sind die Husqvarna Mähroboter auf dem kommerziellen Markt die erste Wahl. So überzeugt beispielsweise der Husqvarna Automower 105 durch einen niedrigen Energieverbrauch.

 

Die automatischen Husqvarna Rasenmäher sind robust und ausgeklügelt. Die Rasenroboter von Husqvarna verfügen über die Ausdauer, die ein großes Grundstück verlangt. Darüber hinaus bieten die Schweden neben dem Husqvarna Rasentraktor auch handgeführte Rasenmäher sowie den Husqvarna Mulchmäher und die Husqvarna Bodenfräse an.

Geräte für die Parkpflege

Das Beschneiden von Bäumen, das Trimmen von Hecken und das Sensen von Wiesen gestalten Husqvarnas innovative Geräte besonders schnell und einfach. Sie gehören zur Grundausstattung von Landschaftsgestaltern und Parkbetreibern: Das Angebot reicht vom Husqvarna Trimmer über die Husqvarna Motorsense, die Husqvarna Freischneider und die Husqvarna Heckenschere bis hin zu Laubblasgeräten und der Husqvarna Schneefräse.

 

 

Geräte für den Forst

Eine bewährte und durchdachte Säge ist im Wald zu Hause, dazu zählt die Husqvarna Motorsäge wie die Husqvarna Kettensäge, zum Beispiel die Benzin-Kettensäge von Husqvarna. Die kennzeichnende orange Farbe der Geräte fällt vor allem im Wald direkt ins Auge.

 

So lässt sich die zuverlässige Husqvarna Säge auch inmitten von Stämmen und Laub schnell wiederfinden. Zu den beliebten Modellen gehört beispielsweise die Husqvarna 550 XP Mark 2, die neben vielen weiteren Vorteilen aufgrund ihrer schlanken Gestaltung eine optimale Bedienung ermöglicht.

Schutzausrüstung

Bei der anspruchsvollen Arbeit mit Bäumen, Flächen und Bepflanzungen ist angemessener Schutz besonders wichtig. Husqvarna hat deshalb die passende Schutzausrüstung mit der Husqvarna Forstbekleidung für Hände, Kopf und Körper gleich mit erfunden.

 

Zur Auswahl stehen der Husqvarna Helm sowie Husqvarna Schutzkleidung mit Husqvarna Handschuhen, Hosen, Husqvarna Jacke, Anzügen und Husqvarna Schnittschutzstiefeln. Daneben finden Sie bei uns auch den geeigneten Husqvarna Gehörschutz.

Ausgerichtet auf die Bedürfnisse von Fachleuten

Dass Husqvarna sich eingehend mit dem Design seiner Produkte auseinandergesetzt hat, können Sie den Geräten deutlich anmerken. Hier hat sich der Ingenieur technisch ausgetobt und den Anwendern seiner Maschinen gleichzeitig gut zugehört. Die Ergonomie spielt bei allen von Hand bedienten Geräten eine große Rolle. So sitzen Sie beispielsweise auf dem Zero-Turn-Mähtraktor so bequem, dass Sie auch lange Einsätze gut verkraften können. Die Bedienfelder auf den Geräten wie etwa dem Akku-Rasenmäher sind so intuitiv gestaltet, dass Start, Einstellungen und Stopp im Nu ausgeführt werden können.  

Wo Verletzungsgefahr besteht, sind bewusst aktive Handlungen zum Starten eingebaut. So ist die Gefahr für Verletzungen minimiert. Damit können Sie Geräte wie die Husqvarna Stabheckenschere oder Motorsäge sicher hantieren. Gummierte Handgriffe wie etwa beim Akku-Freischneider sorgen für einen sicheren Griff und ein angenehmes Haltegefühl. Die Handgriffe sind an allen Produkten verstellbar, wo sie dem Träger eine bessere Arbeitsstellung ermöglichen.  

Für professionelle Anwender von Geräten für die Land- und Forstwirtschaft bieten Fleet Services (Flotten-Management) vielversprechende Möglichkeiten zur Analyse und Optimierung. Über Bluetooth oder Connect können die meisten Husqvarna Geräte einfach und schnell zentral ausgelesen werden. Eine Analyse der Leistung und Anwendungsmuster der einzelnen Maschinen ermöglicht eine bessere Ausnutzung ihrer Leistungsfähigkeit und Batteriekapazität. Außerdem tragen solche Untersuchungen dazu bei, dass Ihre Geräte länger halten. 

Der Energieverbrauch von Geräten ist nicht nur eine Frage der Nachhaltigkeit, sondern für kommerzielle Anbieter von Garten-, Landschafts- und Forstpflege vor allem ein Kostenpunkt. Husqvarna konzentriert sich auf die ständige Verringerung des Energiekonsums seiner Geräte, ohne die hohe Leistungsfähigkeit zu beeinträchtigen. 

Husqvarna Automower Mähroboter: Erfahren Sie mehr zur Funktionsweise

Das Video wird von YouTube eingebettet. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google.

Von königlicher Waffenfabrik im 17. Jahrhundert zum Innovator auf dem Markt für Forstbetrieb und Landschaftsgestaltung

Vor über 330 Jahren begann Husqvarna im gleichnamigen Ort außerhalb Jönköpings in Schweden im Namen des Königs Gewehre herzustellen. Die lange Reise des traditionsreichen schwedischen Unternehmens führte es von der Produktion von Waffen, über die Entwicklung von Nähmaschinen und Holzöfen sowie Fahr- und Motorrädern bis zur Herstellung von Husqvarna Gartengeräten und Forstgeräten.  

Noch heute steht in Huskvarna ein Werksmuseum, das von den industriellen Errungenschaften der Gründerväter der heutigen Husqvarna zeugt. Als die BayWa 1923 gegründet wurde, hatte Husqvarna sich bereits als bewährte Agrarmarke eine Namen gemacht. Der erste vom eigenen Motor betriebene Rasenmäher war seit 1919 auf dem Markt.  

Den Produkten der Schweden ist anzumerken, dass sie in dem waldreichen skandinavischen Land mit herbem Wetter entwickelt wurden. Husqvarnas Geräte für den Forst- und Gartenbedarf stehen ebenso für hochwertige Qualität und Zuverlässigkeit wie die Produktauswahl und Dienstleistungen der BayWa als Husqvarna Händler. Die Bayerische Warenvermittlung bietet deshalb von jeher mit Überzeugung eine große Bandbreite des starken Sortiments von Husqvarna an.