439,11 € / Stück

Produktdetails

Spannung 12 V DC
Anschluss STM-3
Nenndurchfluss 70 l/min
L x B x H 215 x 150 x 100 mm 
Betriebstemperatur -20 bis +80 °C
Betriebsdruck max. 250 bar
Rücklaufdruck max. 50 bar
Überdeckung positiv
Gewicht 7,2 kg
Betriebsmittel Hydrauliköl nach DIN 51524
Anzugsdrehmoment 30 Nm

Kurzbeschreibung

Ausführung:
6/2 Wegeventil -TB-, Grundventilausführung, inkl. Elektroeinheit mit Wipptaster
Passend für:
allen gängigen Hydrauliksystemen
Lieferumfang:
  • 4 St. Kupplungsmuffen
  • 2 St.Kupplungsstecker
  • 2 St. Hydraulikschläuche 850 mm
  • Diverse Verschraubungen
  • Wipptastergriff verkabelt
  • Magnetstecker

Produktbeschreibung

Das Zusatzsteuerventil mit Wipptastergriff von AK-Regeltechnik ist in allen gängigen Hydrauliksystemen einsetzbar. Das 6/2-Wegeventil kann zur Erweiterung einer doppelwirkenden Hydraulikfunktion eingesetzt werden.

In stromlosem Zustand fließt das Öl von den Anschlüssen "A" und "B" zu den Anschlüssen "A1" und "B1". Unter Strom (bestromter Magnet) erfolgt eine Umlenkung des Ölstroms von den Anschlüssen "A" und "B" zu den zusätzlichen Verbrauchern "A2" und "B2". Da das Ventil ein Schiebeventil ist, ist eine geringe innere Leckage zulässig. Dieses Ventil besitzt zusätzliche Hydraulikstecker und -schläuche an den Eingängen "A" und "B". Außerdem sind an den Anschlüssen "A1", "B1", "A2" und "B2" Hydraulikkupplungsmuffen montiert. Diese sorgen für eine sehr schnelle und leichte Montage und Inbetriebnahme.

Das Steuerventil besitzt einen Elektrotaster, der nicht in der geschalteten Position gerastet ist.

Einbauanleitung:
Das Steuerventil kann in jeder beliebigen Lage, an den Durchgangsbohrungen 9 mm oder den M 8-Gewindebohrungen, befestigt werden. Bei der Montage des Steuerventils auf einer Konsole sollte zwischen der Konsole und dem Steuerventil eine Unterlegscheibe an jeder Schraube positioniert werden, damit das Gehäuse sich nicht verziehen kann. Die Anschlüsse "A" und "B" werden mit den Hydraulikkupplungssteckern in die vorgesehenen Kupplungenmuffen gesteckt. Die vorgesehenen Kupplungsmuffen erleichtern die Montage der Verbraucheranschlüsse.
Der Griff mit dem Elektrotaster muss auf den Hebel des Zusatzsteuerventiles montiert werden, von dem auch die Kupplungsmuffen des Traktors verwendet worden sind. Die Stromversorgung muss so verlegt werden, dass das Kabel nicht beschädigt werden kann. Das Kabel mit dem Magnetstecker muss zum 6/2-Wegeventil verlegt werden. Der Magnetstecker ist mit dem Sockel der Spule zu montieren und der M3 Schraube zu sichern.

Bedienungsanleitung:
Das 6/2-Wegeventil wird mit dem Steuerventil der Maschine bedient, auf dem der Elektrotaster montiert ist und die Ölversorgung zum 6/2-Wegeventil abgenommen wurde. Solange der Elektrotaster, während der Benutzung vom Steuerventil der Maschine, nicht bedient wird, strömt das Hydrauliköl durch das 6/2-Wegeventil von den Anschlüssen "A" und "B" zu den Anschlüssen "A1" und B1, also zu dem schon vorhandenen Verbraucher.
Wird der Taster, während der Benutzung vom Steuerventil der Maschine, bedient, strömt das Hydrauliköl durch das 6/2-Wegeventil von den Anschlüssen "A" und "B" zu den Anschlüssen "A2" und "B2", also zu dem zusätzlichen Verbraucher.
Der Umschaltvorgang sollte vor Benutzung des Zusatzsteuerventils der Maschine erfolgen, um unbeabsichtigte Bewegungen der angeschlossenen Verbraucher zu vermeiden.

Lieferung per Spedition

Bitte beachten Sie, dass die Zufahrtsmöglichkeit mit einem LKW, ggf. auch mit einem Sattel- oder Hängerzug (40 t, Länge bis 20 m, Mindesthöhe 4 m) befahrbar ist. Es müssen Halte- und Entlademöglichkeiten vorhanden sein, sowie eine Rangierfläche von etwa 5 bis 8 m eingerechnet werden. Gegebenenfalls entscheidet der jeweilige Fahrzeugführer, ob die Anlieferung aus Gründen der Sicherheit und Risikovermeidung erfolgen kann oder nicht. Hierbei sind die gesetzlichen Vorschriften der Straßenverkehrs-Ordnung (StVO) zu beachten.
Ist dies nicht der Fall oder Sie sind sich dahingehend unsicher, wenden Sie sich bitte vor der Bestellung an unser Kontakt-Center, hier haben Sie die Möglichkeit uns per Kontaktformular zu erreichen.
Die Übergabe der Ware bei einer Lieferung durch eine Spedition erfolgt frei Bordsteinkante.
Bei Anlieferung muss der Empfänger oder eine von ihm beauftragte Person anwesend sein, die den Erhalt der Ware ebenfalls auf dem Lieferschein bestätigen kann.
Die Entladung selber muss auf einem befahrbaren, befestigten Untergrund direkt neben dem Fahrzeug möglich sein. Für die Zulässigkeit und Sicherung des Standortes bei Entladung, insbesondere bei öffentlichen Wegen, ist der Endkunde zuständig.

Unsere Versanddienstleister

ups-logo
dpd-logo
schaeflein-logo

Versandkosten

Bitte beachten Sie unsere Sonderberechnung der Versandkosten im Warenkorb. Folgende Frachten (bei 19% MwSt) können erhoben werden:

0 - 50 kg5,90 €
51 - 100 kg10,90 €
101 - 150 kg19,90 €
151 - 200 kg82,90 €
201 - 300 kg86,90 €
301 - 400 kg88,90 €
401 - 500 kg94,90 €
501 - 750 kg99,90 €
751 - 1000 kg106,90 €
1001 - 1250 kg112,90 €
1251 - 1500 kg118,90 €
1501 - 1750 kg142,90 €
1751 - 2000 kg172,90 €
2001 - 2500 kg189,90 €
2501 - 3000 kg231,90 €
3001 - 4000 kg261,90 €
4001 - 5000 kg332,90 €
5001 - 7500 kg421,90 €
7501 - 10000 kg493,90 €
10001 - 15000 kg504,90 €
15001 - 20000 kg534,90 €
20001 - 25000 kg639,90 €

Für Express-Versand werden folgende Frachten (bei 19% MwSt.) erhoben:

0-50 kg10,00 €
ab 50,1 kg39,90 €

Wir nutzen Trusted Shops als unabhängigen Dienstleister für die Einholung von Bewertungen. Trusted Shops hat Maßnahmen getroffen, um sicherzustellen, dass es sich um echte Bewertungen handelt.

Rechnungskauf Schnelle Lieferung Qualifizierte Beratung