Ernte & Grünland ({{ results }} Treffer)

In der Ernte ist Ihr Zeitfenster für Arbeiten auf dem Acker oder im Grünland meist sehr begrenzt und durchgetaktet. Weshalb also Kompromisse eingehen? Bestellen Sie bei uns im Shop schnell und bequem qualitativ hochwertige Ersatz- und Verschleißteile für Ihre Erntemaschinen! Zudem... versorgen wir Sie mit Streugeräten, Mess- und Silotechnik. Gerne berät Sie Ihr Ansprechpartner von der BayWa Technik zu unserem Landtechnik-Programm an Ernte- und Futtererntemaschinen sowie Pressen.

Ergebnisse filtern

{{ facet.name }}

{{ facet.name }}

{{ facet.currentMin }}
{{ facet.currentMax }}

{{ facet.name }}

  • {{ facetValue.count }}

Grünlandtechnik im BayWa Portal für die Landwirtschaft

Vor der Ernte empfehlen wir einen Funktions- und Sicherheits-Check für das Kreiselmähwerk

  • Überprüfen Sie den Klingenhalter und Messer auf Schärfe und Beschädigungen und erneuern Sie alle abgenutzten Teile.
  • Um Unwucht zu vermeiden, sollten Sie alle Messerhalter auf einer Trommel erneuern.
  • Verschlissene Mäh- und Gleitteller, besonders im Bereich der Messerklingen, sollten erneuert werden. Wichtig: Achten Sie dabei auf eine sichere Abstützung der Maschine.
  • Prüfen Sie Hydraulikschläuche auf Beschädigungen, Alterungsrisse und Dichtheit.
  • Die Gelenkwelle muss regelmäßig geschmiert werden. Prüfen Sie dabei auch, ob der Gelenkwellenschutz intakt ist.
  • Kontrollieren Sie die Schutztücher. Schadhafte Schütztücher können ihre Schutzfunktion durch umherfliegende „Geschosse“ nicht mehr erfüllen.
  • Prüfen Sie den Zustand der  Antriebsriemen. Durch rechtzeitigen Austausch sparen Sie sich viel Ärger. Wichtig: Die Keilriemen müssen nach den ersten Betriebsstunden nachgespannt werden. Nicht zu straff spannen, sonst können Wellen und Kugellager beschädigt werden.
  • Überprüfen Sie die mechanischen Transportsicherungen, so verhindern Sie schwere Unfälle.
  • Zu guter Letzt: Schmieren Sie Ihr Mähwerk nach Schmierplan und kontrollieren Sie alle Ölstände.