Profi Ausfallgetreide im Raps

Ausfallgetreide im Raps rechtzeitig ausschalten!

Ausfallgetreide muss frühzeitig, spätestens bis zum 3- Blatt- Stadium des Getreides, ausgeschalten werden. Insbesondere bei pflugloser Bestellung ist oft schon im Auflauf des Rapses ein starker Druck von Ausfallgetreide vorhanden. Sollten hier zwei Graminizid – Behandlungen notwendig sein, muss ein Produktwechsel erfolgen (alle Gräsermittel sind nur für eine Anwendung zugelassen).

Ausfallgerste lässt sich im Vergleich zu Weizen und Roggen am leichtesten bekämpfen. Bestocktes Getreide, niedrige Luftfeuchte sowie Roggen oder