6 Wochen frühlingsfrische Angebote – die BayWa Green Weeks sind da: Jetzt entdecken

Aktionszeitraum

  • Zeitraum BayWa Green Weeks 18.3. - 1.5.2024
  • 6 Woche Knaller-Angebote, super Marken und Hammer-Preise
  • Inklusive BayWa Green Weeks Oster Gewinnspiel
  • Nur solange der Vorrat reicht
  • Zu den BayWa Green Weeks

Gelbschalen erneut auf Stängelschädlinge kontrollieren

Oft erneuter Zuflug über der Schwelle: Einkürzung in frühen Lagen möglich

Kontrollieren Sie weiterhin ihre Gelbschalen. Die warmen Temperaturen führen auch in den wärmeren Lagen zu erneutem Zuflug der Stängelschädlinge. Wir haben es hier mit einem verzetteltem Zuflug zu tun, der scheinbar in der ersten Warmphase Ende Februar / Anfang März noch nicht abgeschlossen wurde.

 

Als Schadschwelle bei den Stängelschädlingen gelten 10 – 15 Käfer innerhalb von 3 Tagen.

 

Da mittlerweile auch viele Rapsglanzkäfer mit auftreten sollten 200 ml/ha Trebon 30 EC eingesetzt werden. 

Mit dem Umschlag der Witterung in den zweistelligen Temperaturbereich geht der Raps jetzt zügig in die Streckungsphase. Insbesondere der Haupttrieb wächst dann den Nebentrieben davon, die Folge sind ungleichere Bestände mit längerer Blüte und ungleichmäßigere Reife.
Um dies zu vermeiden, können nun Fungizide mit Wachstumsreglereigenschaften eingesetzt werden.

 

Empfehlung: 

 


- Folicur/ Horizon/ Orius 0,5-1,0 l/ha

 


- Tilmor 0,7-1,0 l/ha

 


Bei Mischungen mit Insektiziden unbedingt die Bienengefährlichkeit beachten, alle B4 Produkte werden in B2 bzw. B1 abgestuft!