Profi Erdflohbefall beobachten

Erst Lochfraß, dann über Gelbschalen kontrollieren

Der Rapserdfloh kann schon kurz nach dem Auflaufen den kleinen Raps massiv schädigen. Insektizide Beizen wie „Lumiposa“ oder „Butoe Start“ haben im Vergleich zu den nicht mehr zugelassenen neonicotinoiden Beizen nur eine Nebenwirkung, sodass bei entsprechendem Befall eine Behandlung eingeplant werden muss. Läuft der Raps auf, sollte mithilfe von Gelbschalen bzw. dem Lochfraß an der Rapspflanze der Zuflug von Erdflöhen kontrolliert werden. 

Bekämpfungsrichtwert:

  • 10 % Lochfraßschaden im Bestand oder