Preis auf Anfrage
Dieser Artikel ist momentan nur auf Anfrage erhältlich.

Produktdetails

Struktur flüssig
Marke ADAMA
Gebinde 10 l
Anwendungszeitraum Herbst
Kulturen Getreide
Verpackung Kanister
Anwendungsgruppe Herbizide
Wirkstoff Chlortoluron; Diflufenican; Pendimethalin
Zulassungs-Nr. 006797-00

Marke

ADAMA | Zum ADAMA Shop auf baywa.de

Kurzbeschreibung

Anwendung:
Pflanzenerzeugnisse: Winterweichweizen, Wintergerste, Winterroggen, Wintertriticale Schadorganismus/Zweckbestimmung: Gemeiner Windhalm, Einjähriges Rispengras, Einjährige zweikeimblättrige Unkräuter

Anwendungsbereich: Freiland

Stadium der Kultur: Von trockener Samen, bis Auflaufen (Keimscheide durchbricht Bodenoberfläche, Blatt an der Spitze der Koleoptile gerade sichtbar); [BBCH-Code: 00 - 09]

Anwendungszeitpunkt: Vor dem Auflaufen, Herbst

Max. Zahl der Behandlungen:
In der Anwendung: 1
In der Kultur bzw. je Jahr: 1

Anwendungstechnik: Spritzen

Aufwandmenge: 2,0 l/ha

Wasseraufwandmenge: 300 bis 400 l/ha

Wartezeit:
Die Wartezeit ist durch die Anwendungsbedingungen und/oder die Vegetationszeit abgedeckt, die zwischen Anwendung und Nutzung (z. B. Ernte) verbleibt bzw. dieFestsetzung einer Wartezeit in Tagen ist nicht erforderlich (F).

WP710 Schäden an nachgebauten zweikeimblättrigen Zwischenfrüchten und Winterraps möglich.
WP734 Schäden an der Kulturpflanze möglich.

Hinweis für genehmigte Anwendungen
In Abhängigkeit von Kultur, Sorte, Anbauverfahren und spezifischen Umweltbedingungen können Schäden an der zu behandelnden Kultur nicht ausgeschlossen werden.Die Pflanzenverträglichkeit sollte daher unter den betriebsspezifischen Bedingungen geprüft werden.
Wirkstoffe:
250 g/l Chlortoluron
40 g/l Diflufenican
300 g/l Pendimethalin
Einsatzgebiet:
Herbizid gegen Unkräuter (im Getreide)
Anwendungsempfehlung:
gegen Windhalm, Jährige Rispe und Unkräuter in Winterweizen, Wintergerste, Winterroggen, Wintertritocale: 2,0 l/ha im Nachauflauf Herbst von BBCH 10-13
Allgemeine Anwendungsbestimmungen Pflanzenschutz (Info):
Erwerb und Anwendung nur für den beruflichen Anwender! Der Besitz des Sachkundenachweises Pflanzenschutz ist zum Erwerb und zur Anwendung des Pflanzenschutzmittels notwendig!
Allgemeine Anwendungsbestimmungen Pflanzenschutz:
Es besteht ein absolutes Anwendungsverbot (gemäß § 12 Abs. 2 Satz 1 und 2 PflSchG) von Pflanzenschutzmitteln auf befestigten Flächen (wie Gehwegen, Auffahrten, Terrassen, Wegen und Plätzen…), auf sonstigen nicht landwirtschaftlich, forstwirtschaftlich oder gärtnerisch genutzten Flächen (Säume an Wegen, Weiden, Äckern und Wäldern, Gewässerufern) sowie in und unmittelbar an oberirdischen Gewässern.
PAMIRA Rücknahmeaktion:
Verpackungen von Pflanzenschutzmitteln, Spritzenreinigern und Flüssigdüngern können kostenlos an den Sammelstellen des Rücknahmesystems PAMIRA abgegeben werden. Zurückgenommen werden Pflanzenschutz-Kanister aus Kunststoff und Metall sowie Faltschachteln, Papier- und Kunststoff-Säcke. Die Verpackungen müssen restlos entleert, gespült, trocken und mit dem PAMIRA-Logo versehen sein. Die Deckel und sonstigen Verpackungen sind getrennt abzugeben. Behälter über 50 Liter müssen durchtrennt sein. Die Sauberkeit der Verpackungen wird bei der Annahme kontrolliert.
Termine finden sie hier.
Hinweis:
Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformationen lesen. Ggf. Warnhinweise und -symbole in der Gebrauchsanleitung beachten.

Produktbeschreibung

Trinity ist ein flüssiges Herbizid zur Bekämpfung von Windhalm, einjährigem Rispengras sowie aller wichtigen Unkräuter in Wintergerste, Winterweichweizen, Winterroggen und Wintertriticale im Herbst. Die besten Wirkungsgrade werden beim Einsatz im frühen Nachauflauf des Getreides und ausreichender Bodenfeuchte erzielt.

Achtung

Gefahrenhinweis Gefahrenhinweis
Gefahrenhinweise:
  • H351 Kann vermutlich Krebs erzeugen.
  • H361d Kann vermutlich das Kind im Mutterleib schädigen.
  • H400 Sehr giftig für Wasserorganismen.
  • H410 Sehr giftig für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.
Sicherheitshinweise:
  • P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
  • P201 Vor Gebrauch besondere Anweisungen einholen.
  • P280 Schutzhandschuhe/ Schutzkleidung/ Augenschutz/ Gesichtsschutz tragen.
  • P308 + P313 BEI Exposition oder falls betroffen: Ärztlichen Rat einholen/ ärztliche Hilfe hinzuziehen.
  • P391 Verschüttete Mengen aufnehmen.
  • P405 Unter Verschluss aufbewahren.
  • P501 Inhalt/ Behälter einer zugelassenen Entsorgungsanlage gemäß den lokalen, regionalen, nationalen und internationalen Bestimmungen zuführen.
Ergänzende Gefahrenmerkmale:
  • EUH208 Enthält Pendimethalin (ISO)
  • EUH401 1,2-Benzisothiazol-3(2H)-on. Kann allergische Reaktionen hervorrufen.
  • Zur Vermeidung von Risiken für Mensch und Umwelt die Gebrauchsanleitung einhalten.
Anwendungshinweise

Wir nutzen Trusted Shops als unabhängigen Dienstleister für die Einholung von Bewertungen. Trusted Shops hat Maßnahmen getroffen, um sicherzustellen, dass es sich um echte Bewertungen handelt.

Rechnungskauf Schnelle Lieferung Qualifizierte Beratung