Das Produkt ist momentan leider nicht mehr verfügbar.
Belchim Ranman® Top

Belchim Ranman® Top

Produktdetails

Marke Belchim
Kulturen Kartoffeln; Gemüsebau
Anwendungsgruppe Fungizide
Wirkstoff Cyazofamid
Geeignet für Biobetriebe Nein

Kurzbeschreibung

Wirkstoffe:
160 g/l Cyazofamid
Zulassungs-Nr.:
006860-00
Anwendungsempfehlung:
Gegen Phytophthora infestans (Kraut- und Knollenfäule) in Kartoffeln: 0,5 l/ha
Behandlung bei Befallsbeginn oder Warndienstaufruf ab Reihenschluss.

Haupteinsatz in der zweiten Hälfte der Spritzfolge und zur Abschlussbehandlung.

Maximal 6 Anwendungen pro Kultur und Jahr im Abstand von 5-10 Tagen.

Aufgrund der sporentötenden Wirkung sind 0,5 l/ha Ranman Top in Tankmischung mit 2,5 l/ha Proxanil auch für Stoppspritzungen bei akutem Befall im Bestand gut geeignet.
Einsatzgebiet:
in Kartoffeln
PAMIRA Rücknahmeaktion:
Verpackungen von Pflanzenschutzmitteln, Spritzenreinigern und Flüssigdüngern können kostenlos an den Sammelstellen des Rücknahmesystems PAMIRA abgegeben werden. Zurückgenommen werden Pflanzenschutz-Kanister aus Kunststoff und Metall sowie Faltschachteln, Papier- und Kunststoff-Säcke. Die Verpackungen müssen restlos entleert, gespült, trocken und mit dem PAMIRA-Logo versehen sein. Die Deckel und sonstigen Verpackungen sind getrennt abzugeben. Behälter über 50 Liter müssen durchtrennt sein. Die Sauberkeit der Verpackungen wird bei der Annahme kontrolliert.
Termine finden sie hier.

Produktbeschreibung

Ranman® Top ist ein Kontaktfungizid mit sporentötender Wirkung und exzellenter Wirkung gegen die Kraut- und Knollenfäule (Phytophthora infestans) an Speise-, Wirtschafts-, Pflanzkartoffeln. Das Pflanzenschutzmittel wirkt vorbeugend und muss daher bei beginnender Krautfäulegefahr oder nach Warndienstaufruf gespritzt werden.

Die im Produkt bereits enthaltene Additive gewährleisten eine hervoragende Verteilung der Spritzflüssigkeit auf den Blättern und damit eine gute Benetzung. Dadurch beschleunigt sich die Regenfestigkeit nach der Anwendung, die Wirkungssicherheit wird erhöht. Im Vergleich zum Vorgängerprodukt mit den Einzelkomponenten wurde das Problem der Schaumbildung gelöst. Beste Regenfestigkeit aller Kontaktmittel.

Sichere Wirkung gegen Zoosporen und Zoosporangien und deshalb schützt vor Sporeneinwaschung in die Kartoffeldämme und Knolleninfektionen.

Achtung

Gefahrenhinweise:
  • H317 Kann allergische Hautreaktionen verursachen.
  • H319 Verursacht schwere Augenreizung.
  • H410 Sehr giftig für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.
Sicherheitshinweise:
  • P264 Nach Gebrauch Hände gründlich waschen.
  • P273 Freisetzung in die Umwelt vermeiden.
  • P261 Einatmen von Aerosol vermeiden.
  • P280 Schutzhandschuhe/-kleidung und Schutzbrille/Gesichtsschutz tragen.
  • P305 + P351 + P338 BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen.
  • P302 + P352 BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT: Mit viel Wasser und Seife waschen.
  • P333 + P313 Bei Hautreizung oder -ausschlag: Ärztlichen Rat einholen/ ärztliche Hilfe hinzuziehen.
  • P363 Kontaminierte Kleidung vor erneutem Tragen waschen.
  • P337 + P313 Bei anhaltender Augenreizung: Ärztlichen Rat einholen/ ärztliche Hilfe hinzuziehen.
  • P501 Inhalt/ Behälter einer zugelassenen Entsorgungsanlage gemäß den lokalen, regionalen, nationalen und internationalen Bestimmungen zuführen.
Ergänzende Gefahrenmerkmale:
  • EUH208 Enthalt: Docusatnatrium. Kann allergische Reaktionen hervorrufen.
  • EUH401 Zur Vermeidung von Risiken für Mensch und Umwelt die Gebrauchsanleitung einhalten.

Wir nutzen Trusted Shops als unabhängigen Dienstleister für die Einholung von Bewertungen. Trusted Shops hat Maßnahmen getroffen, um sicherzustellen, dass es sich um echte Bewertungen handelt.