Artikel Auswahl eingrenzen

{{ facet.name }}
{{ facet.selectAll.selectAllDisplayName }}
{{ facet.deselectAll.deselectAllDisplayName }}
  • {{ facetValue.count }}

Produktdetails

Hersteller Bayer
Kulturen Sonstige Mittel
Anwendungsgruppe Herbizide
Wirkstoff Glyphosat

Kurzbeschreibung

Wirkstoffe:
480 g/l Glyphosat
Zulassungs-Nr.:
006149-00
Anwendungsempfehlung:
Gegen Unkräuter und Ungräser, auf Stilllegungsflächen oder gegen Ausfallkulturen, in Obst, Grünland, Rasen, Weinbau und Forst: 3,75 l/ha, unter folgenden Bedingungen:
- in Acker- und Gemüsebaukulturen, vor der Saat bis BBCH 03 nach der Saat (ausg. Raps); oder nach der Ernte, auch gegen Ausfallkulturen
- in Getreide und Lagergetreide (ausg. Saat- und Braugetreide), in der Voreernteanwendung bzw. zur Sikkation ab der Vollreife (BBCH 89)
- im Grünland, auf Wiesen und Weiden: zur Sikkation in Futtererbsen, Ackerbohnen, Senf- und Brassica-Arten (z.B. Winter- und Sommerraps)
- auf Stilllegungsflächen zur Rekultivierung
- in Kernobst (ab dem Pflanzjahr)
- im Zier- und Sportrasen
- im Weinbau
- auf Forstflächen

Zusätzlich Streichanwendung in Baumschulgehölzpflanzen, auf Nichtkulturland, auf Wegen und Plätzen: 33 % Konzentration
PAMIRA Rücknahmeaktion:
Verpackungen von Pflanzenschutzmitteln, Spritzenreinigern und Flüssigdüngern können kostenlos an den Sammelstellen des Rücknahmesystems PAMIRA abgegeben werden. Zurückgenommen werden Pflanzenschutz-Kanister aus Kunststoff und Metall sowie Faltschachteln, Papier- und Kunststoff-Säcke. Die Verpackungen müssen restlos entleert, gespült, trocken und mit dem PAMIRA-Logo versehen sein. Die Deckel und sonstigen Verpackungen sind getrennt abzugeben. Behälter über 50 Liter müssen durchtrennt sein. Die Sauberkeit der Verpackungen wird bei der Annahme kontrolliert.
Termine finden sie hier.

Produktbeschreibung

Roundup®PowerFlex ist ein nichtselektives Blattherbizid mit systemischer Wirkung gegen Unkräuter, Ungräser und Ausfallkulturen. Es wird über die grünen Teile der Pflanze aufgenommen und mithilfe des Saftstromes in der gesamten Pflanze, einschließlich der unterirdischen Pflanzenteile (Rhizome), verteilt. Daher werden neben einjährigen auch mehrjährige Unkraut- und Ungrasarten nachhaltig bekämpft.

Die tallowaminfreie Formulierung in hoher Konzentration und hohem Netzmittelanteil, ergibt sich eine gute Benetzung und schnelle Wirkstoffaufnahme. Regenfest nach einer Stunde.

Bei der Queckenbekämpfung ist der Umbruch bzw. die Bodenbearbeitung bereits 2 Tage nach der Anwendung bei voller Wirksamkeit möglich.

Sicherheitshinweise:
  • P101 Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten.
  • P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
  • P264 Nach Gebrauch Hände gründlich waschen.
  • P270 Bei Gebrauch nicht essen, trinken oder rauchen.
  • P280 Schutzhandschuhe/ Schutzkleidung/ Augenschutz/ Gesichtsschutz/Gehörschutz tragen.
  • P501 Inhalt/Behälter gemäß lokalen/regionalen/ nationalen/internationalen Vorschriften der Entsorgung zuführen.
Ergänzende Gefahrenmerkmale:
  • EUH401 Zur Vermeidung von Risiken für Mensch und Umwelt die Gebrauchsanleitung einhalten.

Lieferung per Spedition

Bitte beachten Sie, dass die Zufahrtsmöglichkeit mit ein