Das Produkt ist momentan leider nicht mehr verfügbar.
Debut®

Debut®

Produktdetails

Hersteller FMC
Kulturen Zuckerrüben
Anwendungsgruppe Herbizide
Wirkstoff Triflusulfuron; Isodecylalkoholethoxylat

Kurzbeschreibung

Wirkstoffe:
486 g/kg Triflusulfuron
900 g/l Isodecylalkoholethoxylat als Netzmittel
Zulassungs-Nr.:
034161-00;024873-00
Anwendungsempfehlung:
Gegen dikotyle Unkräuter in Zucker- und Futterrüben:
Soloanwendung: 30 g/ha Debut + 0,25 l/ha FHS im Nachauflauf (BBCH 10 bis Reihenschluss) im Splittingverfahren (max. 3 Behandlungen je Kultur und Jahr).

Tankmischungen:
20-30 g/ha Debut + 0,17-0,25 l/ha FHS, mit Goltix Gold, Powertwin Plus oder Betasana Trio SC.
PAMIRA Rücknahmeaktion:
Verpackungen von Pflanzenschutzmitteln, Spritzenreinigern und Flüssigdüngern können kostenlos an den Sammelstellen des Rücknahmesystems PAMIRA abgegeben werden. Zurückgenommen werden Pflanzenschutz-Kanister aus Kunststoff und Metall sowie Faltschachteln, Papier- und Kunststoff-Säcke. Die Verpackungen müssen restlos entleert, gespült, trocken und mit dem PAMIRA-Logo versehen sein. Die Deckel und sonstigen Verpackungen sind getrennt abzugeben. Behälter über 50 Liter müssen durchtrennt sein. Die Sauberkeit der Verpackungen wird bei der Annahme kontrolliert.
Termine finden sie hier.

Produktbeschreibung

Mit seinem blattaktiven Wirkstoff Triflusulfuron setzt Debut® besondere Maßstäbe beim Herbizideinsatz in Zuckerrüben. Debut® erfasst nicht nur ein breites Spektrum von Unkräutern inkl. vieler Problemunkräuter, sondern bekämpft im Unterschied zu Standardlösungen auch noch relativ große Unkräuter sicher.

Herbizid aus der Gruppe der Sulfonylharnstoffe, wirkt gegen Amarant, Ausfallraps, Ausfallsonnenblumen, Bingelkraut, Franzosenkraut, Hundspetersilie, Kamille, Klettenlab-kraut, Nachtschatten, Ziest und Zweizahn. Der beste Erfolg wird gegen kleine, intensiv wachsenden Unkräuter erzielt. Nur in stabilen Rübenbeständen unter Beachtung der Anwendungsbedingungen anwenden: Kein Einsatz bei starken Termperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht (größer 15 °C), Tagestempera-turen über 25 °C und starker Sonneneinstrahlung, unmittelbar vor oder nach Nachtfrösten, auf sehr leichten Böden sowie generell in geschwächten Rübenbeständen.

PDF Downloads

Gefahr

Gefahrenhinweise:
  • H302 Gesundheitsschädlich bei Verschlucken.
  • H318 Verursacht schwere Augenschäden.
  • H351 Kann vermutlich Krebs erzeugen.
  • H410 Sehr giftig für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.
Sicherheitshinweise:
  • P201 Vor Gebrauch besondere Anweisungen einholen.
  • P202 Vor Gebrauch alle Sicherheitshinweise lesen und verstehen.
  • P280 Schutzhandschuhe/ Schutzkleidung/ Augenschutz/ Gesichtsschutz/Gehörschutz tragen.
  • P264 Nach Gebrauch Gesicht, Hände und exponierte Haut gründlich waschen.
  • P270 Bei Gebrauch nicht essen, trinken oder rauchen.
  • P308 + P313 BEI Exposition oder falls betroffen: Ärztlichen Rat einholen/ ärztliche Hilfe hinzuziehen.
  • P391 Verschüttete Mengen aufnehmen.
  • P305 + P351 + P338 BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen.
  • P310 Sofort GIFTINFORMATIONSZENTRUM/ Arzt anrufen.
  • P501 Inhalt/ Behälter einer zugelassenen Entsorgungsanlage gemäß den lokalen, regionalen, nationalen und internationalen Bestimmungen zuführen.
Ergänzende Gefahrenmerkmale:
  • EUH401 Zur Vermeidung von Risiken für Mensch und Umwelt die Gebrauchsanleitung einhalten.

Wir nutzen Trusted Shops als unabhängigen Dienstleister für die Einholung von Bewertungen. Trusted Shops hat Maßnahmen getroffen, um sicherzustellen, dass es sich um echte Bewertungen handelt.