ab 116,58 €
inkl. MwSt. zzgl. ggf.

Artikel Auswahl eingrenzen

{{ facet.name }}
{{ facet.selectAll.selectAllDisplayName }}
{{ facet.deselectAll.deselectAllDisplayName }}
  • {{ facetValue.count }}

Produktvorteile

  • aufgebörtelter Rand
  • zusätzliche Schlagköpfe entfallen
  • für Steillagen
  • für Reparaturarbeiten

Produktdetails

Marke Glienke
Inhalt 1 St.
Material lackiert

Produktbeschreibung

Die Schlagkatze wird überall dort eingesetzt, wo ein maschinelles Einrammen nicht möglich bzw. nicht wirtschaftlich ist. So wird im Steillagenweinbau, bei Reparaturarbeiten und bei kleineren Anlagen nach wie vor die Schlagkatze eingesetzt. Für Holzpfähle empfehlen wir die schwere Ausführung. Sollen Metallpfähle eingeschlagen werden, so ist die leichte Ausführung mit Schoneinsatz besonders gut geeignet. Schlagkatzen mit Kunststoff-Schoneinsatz minimieren die Verformung bei Metallpfählen. Zusätzliche Schlagköpfe, die vor dem Einschlagen auf die Pfähle aufgesetzt werden, sind nicht mehr notwendig. Durch den aufgebörtelten Rand wird ein Einhaken und Abreißen der Haken bei Metallpfählen verhindert. Die Schlagkatze ist mit und ohne Schoneinsatz, in einer Ausführung bis 90 mm Pfahldurchmesser oder bis 120 mm Pfahldurchmesser erhältlich.