Das Produkt ist momentan leider nicht mehr verfügbar.
BASF Sercadis®

BASF Sercadis®

Produktdetails

Marke BASF
Kulturen Weinbau
Anwendungsgruppe Fungizide
Wirkstoff Fluxapyroxad

Kurzbeschreibung

Wirkstoffe:
300 g /l Fluxapyroxad
Zulassungs-Nr.:
008004-00
Anwendungsempfehlung:
gegen Schorf in Kernobst: 0,1 l/ha und je m Kronenhöhe
gegen Echten Mehltau in Kernobst: 0,083 l/ha und je m Kronenhöhe
gegen Echten Mehltau und Schwarzfäule im Weinbau: 0,06 - 0,24 l/ha je nach Entwicklkungsstadium
Einsatzgebiet:
Fungizide in Reben
PAMIRA Rücknahmeaktion:
Verpackungen von Pflanzenschutzmitteln, Spritzenreinigern und Flüssigdüngern können kostenlos an den Sammelstellen des Rücknahmesystems PAMIRA abgegeben werden. Zurückgenommen werden Pflanzenschutz-Kanister aus Kunststoff und Metall sowie Faltschachteln, Papier- und Kunststoff-Säcke. Die Verpackungen müssen restlos entleert, gespült, trocken und mit dem PAMIRA-Logo versehen sein. Die Deckel und sonstigen Verpackungen sind getrennt abzugeben. Behälter über 50 Liter müssen durchtrennt sein. Die Sauberkeit der Verpackungen wird bei der Annahme kontrolliert.
Termine finden sie hier.

Produktbeschreibung

Sercadis® basiert auf dem Wirkstoff Fluxapyroxad, aus der Wirkstoffklassen der Carboxamide (SDHI). Fluxapyroxad verhindert die Sporenkeimung und zeigt eine hemmende Wirkung auf die Keimschlauchausbildung, das Myzelwachstum und die Sporulation der pilzlichen Schaderreger. Das Fungizid wirkt bei vorbeugendem Einsatz besonders sicher und langanhaltend gegen Echte Mehltaupilze und bekämpft außerdem zuverlässig Schorf an Kernobst sowie Schwarzfäule an Reben.

PDF Downloads

Achtung

Gefahrenhinweise:
  • H351 Kann vermutlich Krebs erzeugen.
  • H400 Sehr giftig für Wasserorganismen.
  • H410 Sehr giftig für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.
Sicherheitshinweise:
  • P101 Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten.
  • P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
  • P103 Vor Gebrauch Kennzeichnungsetikett lesen.
  • P202 Vor Gebrauch alle Sicherheitshinweise lesen und verstehen.
  • P280 Schutzhandschuhe/ Schutzkleidung tragen.
  • P308 + P311 BEI Exposition oder falls betroffen: GIFTINFORMATIONSZENTRUM/ Arzt anrufen.
  • P391 Verschüttete Mengen aufnehmen.
  • P405 Unter Verschluss aufbewahren.
  • P501 Inhalt/Behälter der Problemabfallentsorgung zuführen.
Ergänzende Gefahrenmerkmale:
  • EUH401 Zur Vermeidung von Risiken für Mensch und Umwelt die Gebrauchsanleitung einhalten.
  • EUH208 Enthält 1,2-Benzisothiazol-3(2H)-on. Kann allergische Reaktionen hervorrufen.

Wir nutzen Trusted Shops als unabhängigen Dienstleister für die Einholung von Bewertungen. Trusted Shops hat Maßnahmen getroffen, um sicherzustellen, dass es sich um echte Bewertungen handelt.