Gülle-Ausbringung Gülle-Lagerung Software-Lösungen Düngung Pflanzenbau-beratung Aussaat Fütterung Wie funktioniert die Nährstoffbedarfsberechnung? Wie erstelle ich eine Stoffstrombilanz? Wie und wann kann ich in
Zukunft noch düngen?
Wie kann ich N-P-reduziert füttern? Welche Gülletechnik kann ich in Zukunft noch verwenden?

Die BayWa bietet zur neuen Düngeverordnung (DüV) ein ganzes Bündel an Lösungen. Klicken Sie auf die Fragen unten und erhalten Sie wertvolle Informationen rund um die neue Düngeverordnung.

Die neue Düngeverordnung: Wir haben Antworten auf Ihre Fragen.

Für Ihre Fragen zur neuen DüV und unseren Lösungen wenden Sie sich auch gerne an duengeverordnung@baywa.de

Gülle-Ausbringung

  • Schleppschlauchverteiler
  • Schleppschuhverteiler
  • Scheibeninjektor
  • Großfederzinkengrubber
  • Kurzscheibenegge
  • Streifenförmige Bearbeitung mit Strip Tillage X-Till
  • DüV-Konforme Umrüstung von BSA-Fässern durch BayWa-Werkstätten
Erfahren Sie mehr

Gülle-Lagerung

  • Behälterbau mit und ohne Decke
  • Gülletechnik (Rührwerke, Pump- und Separationstechnik)
  • Biogastechnik
  • Tragluftdächer
  • Emissionsabdeckungen
  • Leckageerkennung
Erfahren Sie mehr

NEXT FarmingLIVE - Farm-Management auf Knopfdruck.

  • Mit NEXT Düngebedarfsermittlung powered by BayWa berechnen Sie den genauen Nährstoffbedarf (N, P und K) Ihrer Feldfrüchte auf Basis der Düngeverordnung. Die Dokumentationspflichten der DüV erfüllen Sie damit automatisch. Auf Knopfdruck liefert NEXT Düngebedarfsermittlung powered by BayWa die Auswertung der Düngebedarfsrechnung.
  • Mit dem Servicepaket optimierte Düngung machen Sie aus der Not eine Tugend und stellen Ihre Düngung mit teilflächenspezifischer Düngung auf ganz neue Beine! Holen Sie mehr aus Ihren Flächen heraus und stellen Sie trotz der Deckelung der Nährstoffmengen die optimale Ernährung Ihrer Bestände sicher. Die optimale Verteilung der Nährstoffe innerhalb eines Schlages ist der Schlüssel dazu.
  • Im NEXT ApplikationskartencenterLIVE erstellen Sie Ihre Applikationskarten für die Düngung und alle anderen Maßnahmen.
Erfahren Sie mehr

NEXT FarmingOFFICE - Die Königsklasse im Farm-Management.

Erfahren Sie mehr

Düngung

  • Mit NEXT Düngebedarfsermittlung powered by BayWa berechnen Sie kostenlos den genauen Nährstoffbedarf (N, P und K) Ihrer Feldfrüchte auf Basis der Düngeverordnung. Die Dokumentationspflichten der DüV erfüllen Sie automatisch. Auf Knopfdruck liefert NEXT Düngebedarfsermittlung die Auswertung der Düngebedarfsberechnung.
  • Stickstoffsensoren und innovative Düngerstreuer für die bedarfsgerechte mineralische Düngung
  • NEXT Farming berät Sie:
    • Bei der Erstellung Ihrer Stoffstrombilanz
    • Mit dem DüV-Betriebscheck: So klären Sie ab, ob Ihre Düngung gesetzlich konform ist
    • Bei der gesamten Düngeplanung und bei der Analyse der Möglichkeiten, die Herbstdüngung in das Frühjahr zu verlagern
  • NEXT BodenprobenSERVICE mit anschließender Analytik im Labor zeigt zuverlässig, ob und wo innerhalb der Betriebsflächen die Nährstoffversorgung der Pflanzen gefährdet ist
  • Mineral- und Kalkdünger der BayWa sind wichtige Bausteine für eine bedarfsgerechte Versorgung Ihrer Böden

Pflanzenbauberatung

  • Ihre kompetenten Ansprechpartner der BayWa-Pflanzenbauberatung zeigen Ihnen verschiedene Wege zu einem intelligenten Nährstoffmanagement auf, welches die effektive Nutzung der stark begrenzten Stickstoff- und Phosphatgaben im Herbst gewährleistet
  • Beratung rund um die Details der neuen DüV
Erfahren Sie mehr

Aussaat

  • Qualitativ hochwertige Saatgut-Lösungen der BayWa sind ein erster Schritt, um die Ausnahmen bei den Verbotszeiträumen der Herbstdüngung optimal ausnutzen zu können
  • Vertrauen Sie auf die bewährte Sortenberatung und das umfangreiche Versuchswesen der BayWa
Erfahren Sie mehr

Fütterung

  • Beratung zur Verbesserung des Nährstoffsaldos in der Fütterung
  • Mit passgenauen Kraft- und Mineralfuttermitteln ist eine N-P-reduzierte und stark N-P-reduzierte Fütterung bei Ferkeln, Sauen und Mastschweinen möglich
  • Auch für Rinder bieten wie Ihnen N-P-reduzierte Futtermittel an.
  • Für die Geflügelfütterung stellen wir Ihnen ebenfalls Kraft- und Mineralfuttersorten zur Verfügung, mit denen die Nährstoffausscheidungen der Tiere gesenkt werden können. Ihr BayWa Mitarbeiter berät Sie dazu gerne!
  • Futtermittelanalysen: Eine exakte Kenntnis der betriebseigenen Futtermittel ist Grundlage um mit der Ration den Nährstoffbedarf der Tiere genau zu treffen und Luxuskonsum zu vermeiden
  • Berechnung der Futterrationen für Rinder und Schweine: Mit dem innovativen Rationsberechnungsprogramm fodjan können Sie Ihre Fütterung auch hinsichtlich N- und P-Reduzierung optimieren. Für eine Rationsberechnung mit fodjan können Sie sich an Ihren BayWa Berater wenden oder Sie nutzen das kostengünstige Exklusivpaket der BayWa und verwalten Ihre Fütterung selbst.
Gülle-Ausbringung Gülle-Lagerung Software-Lösungen Düngung Pflanzen-baubera- tung Aussaat Fütterung Wie funktioniert die Nährstoffbedarfsberechnung? Wie erstelle ich eine Stoffstrombilanz? Wie und wann kann ich in Zukunft noch düngen? Wie kann ich N-P-reduziert füttern? Welche Gülletechnik kann ich in Zukunft noch verwenden?

Die BayWa bietet zur neuen Düngeverordnung (DüV) ein ganzes Bündel an Lösungen. Klicken Sie auf die Fragen unten und erhalten Sie wertvolle Informationen rund um die neue Düngeverordnung.

Die neue Düngeverordnung: Wir haben Antworten auf Ihre Fragen.

Für Ihre Fragen zur neuen DüV und unseren Lösungen wenden Sie sich auch gerne an duengeverordnung@baywa.de