Preis auf Anfrage

Artikel Auswahl eingrenzen

{{ facet.name }}
{{ facet.selectAll.selectAllDisplayName }}
{{ facet.deselectAll.deselectAllDisplayName }}
  • {{ facetValue.count }}

Produktvorteile

  • Gewichtsoptimierter Wannenkipper aus hochwertigem Stahl
  • Verringerter Bodendruck durch geringes Eigengewicht
  • Geringer Kraftstoffverbrauch bei vernünftiger Fahrweise (10 – 12 l/h bei einem 200 PS-Traktor)
  • Teleskopzylinder ermöglicht einen großen Kippwinkel von 55°
  • Konische, bauchige Wanne erleichtert das Abrutschen der Ladung
  • Aufsatzbordwände in einer Höhe von 40, 60 oder 80 cm sowie 20 cm Alu-Aufsteckbretter zum 80er Aufsatz können montiert werden und erhöhen dadurch das Transportvolumen auf bis zu 26,5 m³ (optional)
  • Unterschiedliche Bereifung möglich
  • Integriertes Sperrblockventil und zusätzliches Lasthalteventil hält den Schließdruck der hydraulischen Heckklappe dauerhaft konstant
  • Äußerst robustes und verwindungssteifes Fahrgestell aus Rechteckrohr mit Parabelfedern
  • Höhenverstellbare Zugvorrichtung
  • Heckklappe lässt sich auch feinfühlig öffnen

Produktdetails

Anzahl Achsen 2
Geschwindigkeit max. 40 km/h

Kurzbeschreibung

Ausstattung:
Wanne SK
Bauchige Wanne mit ebenem Bodenblech, 6 mm dicker Stahlboden, 4 mm dicke Seitenwände, Materialgüte St 52, Rahmenkrone aus ringsherum verlaufendem Rechteckrohr. Aufsatzbordwände können als Ladevolumenvergrößerung montiert werden.

Bodengruppe
Stark verrippte Bodengruppe zur Erhöhung der Stabilität und Vermeidung der Verbeulung des Bodenblechs, mit Bohrungen zum Ablauf von Kondens- und Spritzwasser

Bauchgurt
Ringsum verschweißter Bauchgurt leitet beim Kippvorgang die auftretenden Kräfte an die Rahmenkrone weiter

Konische Wanne
Vorn 10 cm enger, ideal für "anhaftende" Ladung

Ausleger unter der Wanne
Komplett verschweißt zur Erhöhung der Stabilität und zum Schutz vor Feuchtigkeit

Großes Sichtfenster im Silageaufsatz
B x H: 122 x 45 cm

Kipplager (Federschuh) (nur bei Erdbaumulde Tandem SK 460)
Mit geschliffenen Bolzen, mit auswechselbaren Messingbuchsen gelagert, liegen am Fahrgestellheck auf

Faustkipplager (nur bei Erdbaumulde Tandem SK 500, SK 550, SK 600)
Mit geschliffenen Federbolzen am Fahrgestellheck, mit auswechselbaren Messingbuchsen gelagert

Geräuschdämmung (nur bei Erdbaumulde Tandem SK 500, SK 550, SK 600)
Durch Gummiauflagen zwischen Wanne und Fahrgestell

Hydraulische Heckklappe
Mit automatischer Anpressung und integriertem Sperrventil



Fahrgestell
Aus großvolumigem, verwindungssteifem Rechteckrohr aus besonders hochwertigem Stahl, ohne Fugen und Ritzen.

Breitere Federmitte
150 mm breit für bessere Standsicherheit

Parabelfedern
Härtesten Beanspruchungen gewachsen, für dynamischen Kräfteausgleich beim Bremsvorgang, kein Blockieren einzelner Achsen, sondern gleichmäßige Verteilung der Bremswirkung auf beide Achsen, geringerer Zugkraftbedarf, hervorragende Geradeauslaufeigenschaften (auch bei hohen Geschwindigkeiten), erhöhte Nutzlast durch geringes Gewicht, geringer Federweg von 40 mm, dadurch bessere Standsicherheit und geringere Ladehöhe, keine Rostbildung, daher gleichmäßige Federrate, sehr große Bodenfreiheit durch Montage auf Achsen

ALB-Ventil für Tandem-Kipper
Automatisch lastabhängiger Bremskraftregler zur selbsttätigen Anpassung des Bremsdrucks in Abhängigkeit vom Beladungszustand des Anhängers

BPW-Achse 120 (nur bei Erdbaumulde Tandem SK 460)
Achsvierkant 120 mm, Radbremsen 410 x 120 mm (ungelenkt)

BPW-Achse 150 (nur bei Erdbaumulde Tandem SK 500, SK 550, SK 600)
Achsvierkant 150 mm, Radbremsen 410 x 180 mm

40 km/h Schnellläuferausführung SK Serie
Montage von Kurz-/Randkotflügel und Unterfahrschutz

Kotflügel
Viertelkotflügel aus bruchfestem Kunststoff, Befestigung mit Klemmschelle auf Rohr

Unterfahrschutz
Aus Vierkantrohr, hochkant, verhindert Ablagerung von Ladung und Schmutz



Zugöse (nur bei Erdbaumulde Tandem SK 460)
Zugöse mit Ø 40 mm, Typ 40 B, erfüllt DIN 11 026 (Lochbild 100/110, Schrauben M 16), Stützlast max. 2.500 kg (2.000 kg bei 40 km/h)

Obenanhängung (nur bei Erdbaumulde Tandem SK 460)
Starr, Typ ZV 18, großer Einschlagwinkel durch schlanke Form, Rechteckrohr mit abgerundeten Kanten verhindert Schaden an Stollen des Traktorhinterrads, mit praktischen Halterungen für Hydraulikschläuche, Lichtkabel etc., mit ölbeständiger Markierung der Hydraulikschläuche

Zugöse (nur bei Erdbaumulde Tandem SK 500, SK 550, SK 600)
Zugöse mit Ø 80 mm "schwer", (Lochbild 145/145 mm, Schrauben M 20), Stützlast max. 3.000 kg (4.000 kg je nach Ausführung)

Gefederte Zugvorrichtung ZV 22 (nur bei Erdbaumulde Tandem SK 500, SK 550, SK 600)
Mehrfach höhenverstellbar, mit 2 Gummi-Silentblöcken, für Oben- und Untenanhängung, zulässige Stützlast 4 t (bis 40 km/h), schlanke Bauform ermöglicht großen Einschlagwinkel, Flanschplatte für Zugöse mit mehreren Lochbildern zur Höhenverstellung bzw. Austausch von Zugöse

Absperrhahn Teleskopzylinder
Absperrhahn für die Hydraulikleitung des Teleskopzylinders

Kardanring
In Kardanring gelagerter Teleskopzylinder zur Vermeidung von Verspannungen in Zylinderausschüben bei Kippvorgang

Zuverlässige Sicherung Teleskopzylinder
Die Sicherung der oberen Kugelpfanne des Teleskopzylinders erfolgt durch eine sehr solide Schraubverbindung anstelle eines einfachen Seeger-Rings

6/2-Wegeventil Stützfuß/Heckklappe
Einfaches Umschalten zwischen Stützfuß und Heckklappe spart ein Steuergerät ein

Robuster hydraulischer Abstellfuß von Simol (nur bei Erdbaumulde Tandem SK 460)
Für Big Body 460-540

Robuster hydraulischer Abstellfuß Simol (nur bei Erdbaumulde Tandem SK 500, SK 550, SK 600)
Hub 70 cm, mit doppelwirkendem Zylinder und großer Bodenplatte

Schlauchhalter
Mit höhenverstellbarem "Galgen" und extra angepassten Verbindungen zum Zugfahrzeug für mehr Ordnung

Lackierung
In Krampe-Rot (ähnlich RAL 3002), seidenglänzend

Produktbeschreibung

Der leichtgewichtige Wannenkipper "Erdbaumulde SK Tandem" von Krampe ist, wie der Name schon vermuten lässt, ein praktischer Allrounder für den Einsatz im Erdbau. Mit ihm lassen sich Sand, Kies uvam. einfach und wirtschaftlich befördern, be- und entladen. Durch den optionalen Aufbau von Bordwanderhöhungen, die das Transportvolumen noch einmal vergrößern, kann er auch für Getreide, Silage oder Leichtgut verwendet werden.

Das Chassis besteht aus einem großvolumigen Rechteckrohr aus dem hochwertigen Stahl S355. Ein sehr robuster hydraulischer Abstellfuß mit doppeltwirkendem Zylinder sorgt für sicheren Stand.

Das Lampengehäuse und der Unterfahrschutz sind mit einem Spitzdach ausgestattet und somit selbstreinigend. Die verstärkten Parabelfederaggregat sind für eine optimale Bodenfreiheit auf den Achsen montiert. Außerdem sind optional das bewährte Pendelaggregat, Luftfederung und hydraulischer Achsausgleich wählbar.

Boden und Seitenwände sind jeweils aus einem Stück gefertigt. Die maximale Steifigkeit des Materials wird durch Abkanten erreicht. Dabei wird auf unnötige Rungen verzichtet. Gleichzeitig sinkt das Eigengewicht. Die Rahmenkrone aus Rechteckrohr hat die Maße 100 x 80 mm.

Der Schließdruck der hydraulischen Heckklappe wird mithilfe von Heckklappenzylindern mit integriertem Sperrblockventil und zusätzlichem Lasthalteventil dauerhaft konstant gehalten. Außerdem wurde vorne ein Blockkugelhahn montiert, der ein unbeabsichtigtes Öffnen des Wannenkippers verhindert.

Der Teleskopzylinder ermöglicht einen großen Kippwinkel von bis zu 55°. Die konische, bauchige Wannenform vereinfacht das Abrutschen der Ladung. Serienmäßig ist auch ein Schließhaken-Stopp-Modus verbaut, damit bei Bedarf durch eine Umsteckklaue die Schließhaken der Heckklappe außer Kraft gesetzt werden können.

Die verbaute Aufstiegsleiter an der Stirnwand ist aus Aluminium gefertigt und kann bei Bedarf abmontiert werden.

Durch das geringe Eigengewicht des Anhängers und die hochwertigen Fahrwerke mit guter Bereifung sind die "Erdbaumulden SK" von Krampe sehr leichtzügige Wannenkipper. Bei einer vernünftigen Fahrweise werden lediglich 10 – 12 Liter Kraftstoff/h bei einem 200 PS-Schlepper verbraucht. Es können auch leichte Zugmaschinen vorgespannt werden.

Die Lackierung in Krampe-Rot (ähnlich Rot RAL 3002, seidenglänzend) besteht aus einem hochwertigen 2-Komponenten-Lack, der Rahmen wurde kugelgestrahlt.

Die Ausrüstung der Wannenkipper "Erdbaumulde SK Tandem" von Krampe entspricht der StVZO.