Italienisches-System

Beim italienischen System sind die Hebel fest am M-Teil angeschweißt. Die Kugel am V-Teil hat einen losen scharfkantigen Spannring, in dem die Hebel des M-Teils eingerastet werden. Zur Bestimmung der Größe einer italienischen Kupplung misst man entweder den äußeren Durchmesser vom V-Teil oder den Innendurchmesser des M-Teils. Das italienische System und weitere Gülle-Kupplungssysteme jetzt im BayWa Shop bequem online bestellen!

{{ results }} Treffer

Ergebnisse filtern

{{ facet.name }}

{{ facet.name }}

{{ facet.currentMin }}
{{ facet.currentMax }}

{{ facet.name }}

  • {{ facetValue.count }}
  • 1
  • 2
  • 1
  • 2