Anpfiff im BayWa Portal: Knaller Aktionspreise für Ihren Garten + EM-Gewinnspiel: Jetzt Treffer landen

Aktionszeitraum

  • Top Produkte zu Knaller Preisen: Zum Aktionssortiment
  • Aktionszeitraum EM 2024 im BayWa Portal: 6. Juni - 14. Juli 2024
  • Jetzt deinen Treffer landen!
Preis auf Anfrage

Artikel Auswahl eingrenzen

{{ facet.name }}
{{ facet.selectAll.selectAllDisplayName }}
{{ facet.deselectAll.deselectAllDisplayName }}
  • {{ facetValue.count }}

Produktvorteile

  • Scheibenstreuer Axis M 30.2 EMC mit 12 bis 42 Meter Streubreite
  • Behältervolumen 1.400 l
  • Nutzlast 3.200 kg
  • Für Dünger, Schneckenkorn, Biopellets oder Feinsämereien in der Normal- oder Spätdüngung
  • EMC® - elektronische fahrgeschwindigkeits- und mengenabhängige Düngerdosierung
  • EMC® +W - elektronische fahrgeschwindigkeits- und mengenabhängige Düngerdosierung mit Restmengenwaage
  • Axis M-Drive – wartungsfreies Getriebe
  • Antrieb durch Gelenkwelle mit Sternratschenkupplung und 540 min⁻¹
  • Elektrischer Rührwerksantrieb mit Start-Stopp-Automatik
  • Granusafe-System - langsam laufendes Rührwerk mit 17 min⁻¹
  • Wurfscheibendrehzahl 900 min⁻¹
  • Wurfscheibenschutz
  • Hydraulischer Scheibenantrieb mit Grenzstreueinrichtung rechts und links
  • VariSpread V8 – CDA-Aufgabepunktverstellung manuell mit 8-facher Teilbreitenschaltung (V8-Modelle)
  • VariSpread pro – CDA-Aufgabepunktverstellung mit elektrisch fernbedienter Teilbreitenschaltung (VS pro-Modelle)
  • High-Speed-Spreading – auch bei Geschwindigkeiten über 20 km/h bleibt die Streupräzision erhalten
  • ACS (Anti Corrosion Shell) – Behälter mit Doppel-Pulverbeschichtung
  • Behälterboden aus Edelstahl
  • Schmutzfänger mit Schnellverschluss
  • LED-Beleuchtung mit Warntafeln
  • Abdrehproben-Set
  • ISOBUS-Elektronik (nur ISOBUS-Modelle)
  • Variable Rate Control Vorbereitung
  • GPS-Control Vorbereitung – RS 232-Schnittstelle

Produktdetails

Streubreite 12 – 42 m
Behältervolumen 1.400 l
Einfüllhöhe 107 cm
Einfüllöffnung Breite 230 cm
Anbau Dreipunktanbau Kat. 2
Nutzlast 3.200 kg

Produktbeschreibung

Der Düngerstreuer "Axis M 30.2 EMC" von RAUCH ist dank der vollautomatischen Dosierautomatik ideal für zukunftsorientierte Betriebe geeignet.

M-Drive
Der M-Drive ist eine wartungsfreie Getriebetechnologie mit Überlastschutz.
Der Antrieb treibt Wurfscheiben und Rührwerke an.
Die Wellen und Winkelgetriebe laufen in einem Öl- oder Fettbad.
Zudem sind diese dank einer sehr stabilen Rahmenkonstruktion vor Düngerstaub, Schmutz, Feuchtigkeit und mechanischer Schadeinwirkung geschützt.
Der Düngerstreuer ist mit Überlastungssystemen ausgestattet.
Diese Systeme bewahren die Getriebeeinheit und die Rührwerke vor Überbeanspruchung durch Blockaden, Fehlbedienung oder zu hart schaltenden Zapfwellen.
Die Wurfscheibendrehzahl beträgt 900 min⁻¹ und die Rührwerksdrehzahl beträgt min⁻¹ (pulsierend und düngerschonend).

Schieberregelung EMC-2
EMC ist eine intelligente Online-Dosierautomatik mit E-Bike Technologie.
Die Ausbringmenge kann vollautomatisch am linken und am rechten Dosierschieber getrennt gemessen und geregelt werden.
Die Antriebsmomente der beiden Wurfscheiben werden berührungslos durch die Magnetostriktion-Drehmomentsensoren gemessen.
So wird die Dosierschieberstellung für jede Seite geregelt.
EMC verwendet die Magnetostriktions-E-Bike-Technologie.
So kann nach dem Eingeben der Ausbringmenge ganz einfach los gestreut werden.
Abhängig von den Düngerrieseleigenschaften und der Fahrgeschwindigkeit stellt sich die Streumenge sehr schnell ein.
Vorteile von EMC auf einen Blick:

  • Linke und rechte Seite werden getrennt dosiert
  • Schwankungen der Düngerdurchflussmenge werden erkannt und kompensiert
  • Auch bei hohen Vibrationseinflüssen und in Hanglagen kann genau dosiert werden
  • Ausbringmenge wird für Ihre Dokumentation genau gemessen
  • Einseitige Blockaden und Verstopfungen werden dank Dosierschieber-Regelung erkannt
  • Verschiedene Ausbringmengen links oder rechts werden beim Streuen in Keilflächen gemessen und geregelt
  • Beim teilgenauen Düngen von Applikationskarten oder mit N-Sensoren wird die linke und rechte Streumenge auch gemessen und geregelt


ISOBUS-Technologie (nur "Axis M 20.2 EMC ISOBUS" und "Axis M 20.2 EMC+W ISOBUS")
Die ISOBUS-Technologie ermöglicht Ihnen die Bedienung des Streuers mit dem bekannten System von bereits vorhandenen Maschinen.

VariSpread V8 (nur V8-Modelle)
Die Düngerstreuer sind serienmäßig mit der 8-fach Teilbreitenschaltung ausgestattet.
Damit kann über die Verstellung der Dosierschieberpositionen an den vier Teilbreiten pro Seite die Mengenanpassung erfolgen.

VariSpread Pro (nur VS pro-Modelle)
Dieses Feature verfügt über eine elektrische Aufgabepunktverstellung.
So können Arbeitsbreite und Ausbringmenge während der Fahrt angepasst werden.
Auch bei hohen Fahrgeschwindigkeiten können die SpeedServo-Stellmotoren die Ausbringmenge und die Arbeitsbreite stufenlos an Feldkeile, schräg zulaufende Vorgewendeflächen oder nicht aufgehende Fahrgassen in Ein-Meter-Stufen anpassen.

High-Speed-Servos
Im Vergleich zu den Vorgängermodellen mit Spindelmotor hat der High-Speed-Servo eine 2,5 mal höhere Verstellgeschwindigkeit.
So werden die Reaktionsgeschwindigkeiten und die Leistungsdimensionen deutlich gesteigert.
Zudem hat der High-Speed-Servo eine deutlich geringere Stromaufnahme, hat aber bis zu dreimal höhere Stellkräfte als vergleichbare Spindelmotoren.
Dank idealer Energieeffizienz kann der "Axis M 30.2 EMC" optimal mit dem ISOBUS-System verwendet werden, da die elektrische Leistung von der ISOBUS-Norm begrenzt ist.
Der Düngerstreuer kommt außerdem ohne Hubstange aus.
Dadurch kann dieser besser vor Staub und Schmutz geschützt werden.
Idealer Schutz vor vor Feuchtigkeit und Staub dank Langzeit-Abdichtung.
Die einfache Speed-Servo-Konstruktion ermöglicht lange Standzeiten der Elektronikkomponenten.

W-Restmengenwaage (nur EMC+W-Modelle)
Der Düngerstreuer ist zudem mit einer Waage ausgestattet, die die übrige Düngermenge im Behälter anzeigt.
Zudem kann die Waage auch die noch mögliche Restfläche oder die noch möglich zu streuende Reststrecke in Meter anzeigen.
So können Überladevorgänge optimal geplant werden.

Quantron-A (nur "Axis M 30.2 EMC V8", "Axis M 30.2 EMC+W V8", "Axis M 30.2 EMC Pro", "Axis M 30.2 EMC+W Pro")
Mit diesem System werden die Öffnungsstellen der Dosierschieber geregelt.
So werden gleichzeitig die Durchflussmenge in Abhängigkeit von der Fahrgeschwindigkeit und der vorgegebenen Düngermenge gesteuert.
Bei dem Düngerstreuer werden die Dosierschieber mit dem SpeedServos Stellzylindern ganz einfach verstellt.
Bei Quantron-A ist die Verstellgeschwindigkeit um das 2,5 fache erhöht.
Zudem ist die Effizienz gesteigert und die Abdichtung gegen Feutigkeit und Staub schützt das Gerät sehr gut.
Auch wenn sich die Fahrgeschwindigkeit mal ändert, bleibt die ausgewählte Düngermenge gleich.
Dier Fließfaktor kann vorgegeben oder per Abdrehprobe ermittelt werden.
So kann immer die richtige Schieberposition angefahren werden.
Quantron-A hat ein übersichtliches Display und eine einfache Menüführung. Alle Funktionen können elektrisch fernbedient und bequem mit einer Hand eingestellt werden.

Wir nutzen Trusted Shops als unabhängigen Dienstleister für die Einholung von Bewertungen. Trusted Shops hat Maßnahmen getroffen, um sicherzustellen, dass es sich um echte Bewertungen handelt.