Anpfiff im BayWa Portal: Knaller Aktionspreise für Ihren Garten + EM-Gewinnspiel: Jetzt Treffer landen

Aktionszeitraum

  • Top Produkte zu Knaller Preisen: Zum Aktionssortiment
  • Aktionszeitraum EM 2024 im BayWa Portal: 6. Juni - 14. Juli 2024
  • Jetzt deinen Treffer landen!
Preis auf Anfrage

Artikel Auswahl eingrenzen

{{ facet.name }}
{{ facet.selectAll.selectAllDisplayName }}
{{ facet.deselectAll.deselectAllDisplayName }}
  • {{ facetValue.count }}

Produktvorteile

  • Scheibenstreuer MDS 18.2 mit 10 bis 24 Meter Streubreite
  • Behältervolumen 700 l
  • Nutzlast 1.800 kg
  • Vielfältige Einsatzmöglichkeiten mit einfacher Handhabung
  • Einfache Einstellung auf alle Düngersorten, Feinsämereien und Schneckenkorn
  • Vorn positionierte Verstelleinrichtung außerhalb des Schmutzbereichs, vom Traktor einsehbar
  • Rührwerk – düngerschonende Einfinger-Technik mit 180 min⁻¹
  • Multi-Disc-System – vielfältig einsetzbare Wurfscheiben mit 980 min⁻¹
  • Präzises Grenzstreuen
  • Wurfscheibe werkzeuglos abnehmbar – für einfache Abdrehprobe und Restmengenentleerung
  • Wurfscheibenschutz aus Kunststoff
  • Großflächiges Schutzgitter
  • Behälter und Rahmen in getrennter Bauweise
  • Behälter mit Pulverbeschichtung
  • Bürsten am Dosierkanal
  • Edelstahl – langlebiger Behälterboden, Wurfscheiben, Wurfflügel, Schieber und Rührwerkswelle
  • Ölbadgetriebe – geschlossen und wartungsfrei
  • Dreipunktanbau Kat. 2
  • LED-Beleuchtung
  • Abdrehproben-Set

Produktdetails

Streubreite 10 – 24 m
Behältervolumen 700 l
Einfüllhöhe 91 cm
Einfüllöffnung Breite 180 cm
Anbau Dreipunktanbau Kat. 2
Nutzlast 1.800 kg
Gewicht 210 kg

Kurzbeschreibung

Hinweis:
Angabe Streubreite abhängig von den verbauten Wurfscheiben.

Produktbeschreibung

Der Düngerstreuer "MDS 18.2" von RAUCH glänzt im Feldanbau und bei Sonderkulturen.
Dank kompakter Bauweise ist die Handhabung sehr einfach und der Schwerpunktabstand ist gering.

Multi-Disk-System (MDS)
Das Multi-Disk-System ermöglicht eine einfache Einstellung der Wurfflügel in Länge und Winkel.
So kann der "MDS 18.2" ideal auf unterschiedliche Streugüter und Arbeitsbreiten angepasst und Normaldüngung, Spätdüngung und Düngen an der Feldgrenze (rechts und links) sehr genau gestaltet werden.
Der Dünger kann optimal verteilt werden und die Streubilder werden für verschiedenste Düngersorten aber auch Feinsämereien und Schneckenkorn sehr präzise gestaltet.
Die Positionsanzeige ist gut sichtbar und dreidimensional aufgebaut.
Deshalb können die Wurfflügel auch nach einem längeren Einsatz gut eingestellt werden.

Ein-Kammer-Prinzip
Dank Ein-Kammer-Behältersystem kann der Streuer ideal in engen oder kleinstrukturierten Feldern eingesetzt werden.
Auch wenn der Dosierschieber einseitig geschlossen ist, wird der Behälter nicht einseitig entleert.
So wird das Streugut bis zum letzten Korn ausgebracht.
Das erhöht die Zeitersparnis und die Effizienz.

Getriebe- und Streutechnologie
Der MDS-Streuer ist mit einem Ölbadgetriebe ausgestattet.
Zudem sind alle Wellen zweifach gelagert.
Die Rührwerkswelle ist aus Edelstahl gefertigt.
Ein Ölwechsel ist auch nach vielen Jahren nicht notwendig.
Da der Rührfinger langsam mit 180 min⁻¹ rotiert, wird der Dünger schonend und ohne Störung zugeführt.
Die besondere Form des Dosierschiebers sorgt für eine präzise Dosierung für kleine (3 kg/ha) aber auch größere Düngergaben.
Deshalb kann der "MDS 18.2" auch Schneckenkorn und Feinsämereien ausbringen.
Der Dünger wird über den mit Bürsten ausgestatteten Dosierkanal zu den Wurfflügeln geleitet.
Auch empfindliche Düngerarten bewahren ihre Struktur, da die Wurfflügel über besondere Einkerbungen verfügen.
Die Wurfscheibendrehzahl ist mit 980 min⁻¹ sehr hoch.
So wird der Dünger auf eine hohe Abwurfgeschwindigkeit gebracht und ein gutes Flugverhalten und die genaue Verteilung des Düngers wird erreicht.

Rührwerke
Die Rührwerksköpfe der Düngerstreuer sind korrosionsfrei und werden aus hochwertigen Verbundkunststoffen gefertigt.
Dieses neue Kunststoff-Rührwerk ist extrem abriebfest und sehr korrosionsbeständig.
Rostflecken oder Rührköpfe, die an der Rührwerkswelle fest korrodieren, sind somit ausgeschlossen.
Die Rührfinger werden aus Werkzeugstahl hergestellt.

Direct-Flow- Control (DfC)
Auf einer großen und mengenproportionalen DfC-Skala wird die Streumengenvorwahl eingestellt.
Diese ist ab 3 kg/ha möglich.
Somit kann die Ausbringmenge ohne weitere Hilfsmittel verändert werden.
Ein 10% höherer Wert auf der Skala entspricht einer 10% höheren Ausbringmenge.
Dadurch wird die Wahl der Düngermenge von einem Feld zum anderen erleichtert.

Schiebervariante
Für jeden Traktor ist die richtige Schiebervariante dabei.
Die Dosierschieber können mechanisch, hydraulisch oder elektrisch fernbedient werden.
Zudem werden diese auf der linken und rechten Seite separat geöffnet oder geschlossen.
So können auch keilförmige Felder ideal gedüngt werden.

E-Click (nur "MDS 18.2 C")
E-Click ist eine einfache Bedienelektronik.
Hierbei lassen sich die linken und die rechten elektronischen Dosierschieber getrennt per Kippschalter fernbedienen.
Die aktuelle Schieberposition wird durch eine Kontrolldiode angezeigt, um Fehlbedienung zu vermeiden.
Das Bedienterminal wird ganz einfach mit einem Kabel an den Düngerstreuer angeschlossen.
So müssen auch keine Hydraulikschläuche angeschlossen werden.
Die Aktuatoren sind vor Staub und Spritzwasser geschützt.
So kann das Gerät einfach bedient werden und hat eine lange Lebensdauer.
E-Click eignet sich am besten für kleinere Traktoren, die wenig Hydraulikanschlüsse haben.

Quantron-A (nur "MDS 18.2 Q")
Mit diesem System wird die Öffnungsstellung der Dosierschieber elektronisch geregelt.
So werden gleichzeitig die Durchflussmenge in Abhängigkeit von der Fahrgeschwindigkeit und der vorgegebenen Düngermenge gesteuert.
Auch wenn sich die Fahrgeschwindigkeit mal ändert, bleibt die ausgewählte Düngermenge gleich.
Quantron-A hat ein übersichtliches Display, eine einfache Menüführung und eine USB-Schnittstelle.
Alle Funktionen können elektrisch fernbedient und bequem mit einer Hand eingestellt werden.
Das erhöht den Bedienkomfort und die Effizienz beim Ausbringen des Düngers.

Wir nutzen Trusted Shops als unabhängigen Dienstleister für die Einholung von Bewertungen. Trusted Shops hat Maßnahmen getroffen, um sicherzustellen, dass es sich um echte Bewertungen handelt.