Rasenmäher Ersatzteile ({{ results }} Treffer)

Rasenmähermesser - Tipps und Tricks aus der Praxis

Im BayWa Portal für die Landwirtschaft finden Sie über 500 Rasenmähermesser für alle gängigen Rasenmäher.

Um zum richtigen Messer zu kommen, wählen Sie anhand des Anfangsbuchstabens Ihr Fabrikat aus.

 

Das richtige Rasenmähermesser finden

  • Messen Sie an Ihrem alten Messer die Länge (L), den Lochabstand (Abstand Bohrungen), Außenlochdurchmesser (Außenbohrung) und Bohrung (Zentrierbohrung), dann können Sie im Menü links die Auswahl entsprechend eingrenzen und das richtige Rasenmähermesser ist schnell gefunden.
  • Sie können das Messer auch anhand der  Original-Ersatzteilnummer suchen. Wenn Sie das Messer ausbauen, können Sie die eingestanzte Nummer sehen (eventuell nur gründlich reinigen bzw. entrosten). Geben Sie diese Nummer in das Suchfeld ein, dann wird Ihnen das richtige Messer sehr wahrscheinlich angzeigt.

Rasenmähermesser wechseln

  • Um Verletzungen zu vermeinden, ist es ratsam, zum Ausbau des Messers Schutzhandschuhe zu tragen.
  • Ziehen Sie vor dem Ausbau der Messer den Zündkerzenstecker, dann kann der Motor nicht anspringen.
  • Achtung: Die Befestigungsschraube kann auch ein Linksgewinde aufweisen.
  • Bei den angeschraubten (meist dreieckigen Klingen) genügt es, die Klingen zu drehen.
  • Unser Tipp: Reinigen Sie vor der Montage den Messersitz, um einen einen einwandfreien Rundlauf zu gewähren. Damit vermeiden Sie Motorschäden.