ab 1.344,70 €
inkl. MwSt. zzgl. ggf.

Artikel Auswahl eingrenzen

{{ facet.name }}
{{ facet.selectAll.selectAllDisplayName }}
{{ facet.deselectAll.deselectAllDisplayName }}
  • {{ facetValue.count }}

Produktvorteile

  • Futterschieber für Weidemann Hoflader mit hydraulischer Verriegelung
  • Zum Räumen von Futter oder Silage in Futtergängen
  • Verschiedene Breiten erhältlich

Produktdetails

Anbau Weidemann Hoflader
Abstand Haken 660 mm

Kurzbeschreibung

Hinweis:
Für den Schieber wird ein gebrauchter Gummi mit Stahleinlage aus dem Bergbau verwendet. Deshalb kann der Gummi kleine Beschädigungen aufweisen. Das beeinträchtigt nicht die Funktion des Gerätes.
Lieferhinweis:
Die Auslieferung erfolgt über unseren Logistikpartner!

Produktbeschreibung

Stabiler Gummischieber mit verzinktem Rahmen für Weidemann Hoflader.

Die verschleißarme Gummileiste mit Stahleinlage eignet sich ideal für das Räumen von Futter oder Siliage in Futtergängen.

Lieferung per Spedition

Bitte beachten Sie, dass die Zufahrtsmöglichkeit mit einem LKW, ggf. auch mit einem Sattel- oder Hängerzug (40 t, Länge bis 20 m, Mindesthöhe 4 m) befahrbar ist. Es müssen Halte- und Entlademöglichkeiten vorhanden sein, sowie eine Rangierfläche von etwa 5 bis 8 m eingerechnet werden. Gegebenenfalls entscheidet der jeweilige Fahrzeugführer, ob die Anlieferung aus Gründen der Sicherheit und Risikovermeidung erfolgen kann oder nicht. Hierbei sind die gesetzlichen Vorschriften der Straßenverkehrs-Ordnung (StVO) zu beachten.
Ist dies nicht der Fall oder Sie sind sich dahingehend unsicher, wenden Sie sich bitte vor der Bestellung an unser Kontakt-Center, hier haben Sie die Möglichkeit uns per Kontaktformular zu erreichen.
Die Übergabe der Ware bei einer Lieferung durch eine Spedition erfolgt frei Bordsteinkante.
Bei Anlieferung muss der Empfänger oder eine von ihm beauftragte Person anwesend sein, die den Erhalt der Ware ebenfalls auf dem Lieferschein bestätigen kann.
Die Entladung selber muss auf einem befahrbaren, befestigten Untergrund direkt neben dem Fahrzeug möglich sein. Für die Zulässigkeit und Sicherung des Standortes bei Entladung, insbesondere bei öffentlichen Wegen, ist der Endkunde zuständig.

Unsere Versanddienstleister