Konzepte & Sortimente zur Schweinestalltechnik

Konventionelle Schweinehaltung

Artgerechte Haltungssysteme ermöglichen Tieren, sich im Stall natürlich zu verhalten und sich unter naturnahen Bedingungen zu bewegen. Darüber hinaus sind Maßnahmen und Produkte zur Hygiene und Sauberkeit für die Aufstallung des StallSystems ebenso entscheidend, das gilt besonders für die Bereiche der Futter- und Wasseraufnahme sowie der Ferkelzucht.

Alternative Schweinehaltung

In zunehmenden Maße werden in der Schweinehaltung alternative Haltungssysteme eingesetzt. Hierbei werden die Schweine von der Geburt bis zur Vermarktung auf Stroh oder in kombinierten Bodensystemen aus Stroh, Beton und Spaltenböden gehalten.
Mit den Anforderungen für eine solche Haltungsform haben unsere Spezialisten ebenfalls sehr viel Erfahrung und können durch ihre Beratung und unsere Produkte maßgeblich zum Gelingen eines solchen Projekts beitragen. 

Fütterungssysteme

Das Futter ist in der Schweinehaltung ein hoher Kostenfaktor, deshalb ist es wichtig auf eine leistungsgerechte und präzise Fütterung sowie auf das richtige Fütterungssystem zu setzen.

  • Flüssigfütterung: Mit WEDA-NUTRIX gibt es eine vollautomatische und sensorgesteuerte Flüssigfütterung für Ferkel, die eine Dosierung von Kleinstmengen ermöglicht. So ist für ein schnelles und gesundes Wachstum der Saugferkel, bei gleichzeitiger Entlastung des Landwirts und der Muttersau gesorgt.
    Mit einer WEDA Flüssigfütterungsanlage ist eine besonders tiergerechte Versorgung der Schweine in allen Produktionszyklen als Multiphasenfütterung möglich. Hierbei wird sowohl die Rationszusammenstellung wie auch die Futtermenge exakt an den aktuellen Lebenszyklus angepasst. Mit Unterstützung durch das WEDA Smart.Light-System erkennt der Betreiber sofort beim Betreten des Stallabteils, ob die versorgten Tiere ihr vorgelegtes Futter aufgenommen haben.
  • Trockenfütterung: Tockenfütterungssysteme mit Steuerungs- und robuster Förderungstechnik versorgen Ihre Tiere schnell und einfach mit Trockenfutter.
  • Abruffütterung: Zuchtsauen werden je nach Säugeleistung bzw. Ferkelzahl oder nach dem Trächtigkeitsstadium gesondert gefüttert. Eine automatische Abruffütterung deckt den Bedarf jeder einzelnen Sau optimal. Durch geschickte Gangsysteme können die Tiere außerdem auf einfache Weise selektiert werden. 

Stalleinrichtung

Hygiene und Sauberkeit sind in der Schweinezucht und -mast die Säulen einer erfolgreichen Produktion. Die Aufstallung Ihres StallSystems muss dies wiederspiegeln, vor allem im Funktionskreis "Futter- und Wasseraufnahme", sowie im Bereich der Ferkelaufzucht. Durchdachte Buchten- und Selektionskonzepte – stabil und gleichzeitig flexibel – ermöglichen Ihnen außerdem eine optimale Erreichbarkeit jedes einzelnen Tieres. Dabei die Arbeitssicherheit zu gewährleisten, ist für unsere Schweineprofis Grundlage eines funktionierenden StallSystems.

Unser Sortiment umfasst folgende wichtige Faktoren:

  • Buchtensysteme, Sauenstalleinrichtung
  • Bewegungsbuchten, Ferkelnester, Fress-Liegebuchten
  • Treibgangabsperrung für Eberlaufgang  
  • Beschäftigungsmaterial
  • Böden, Tröge, Tränkesysteme
  • Komplettlösungen für z. B. Deckzentren nach neuesten Vorgaben der Tierschutz-Nutztierhaltungsverordnung 2020
Lister Tränkezapfen "ST 7" 1/2"
Lister
Lieferzeit 1-3 Werktage
37,95 € / Stück
Monoflo Beißtränke 1/2", für Sauen, Mastschweine und Läufer
Lieferzeit 1-3 Werktage
3,95 € / Stück

Einstreuroboter 

Eingestreute Liegeflächen sind Grundvoraussetzung für das Wohlbefinden der Schweine. Der HETWIN Einstreuroboter verteilt mehrmals am Tag auf die Liegebereiche Stroh und andere Komponenten, wie bspw. Luzerne. Damit können die Tiere ihren natürlichen Wühltrieb ausleben und sind beschäftigt. Das bringt viel Ruhe in die Gruppe und die Tiere verletzen sich nicht untereinander.

 

 

Abluft für den Schweinestall

Das Stallklima wird beeinflusst durch Temperatur- und Lichtverhältnisse, Raum- und Luftfeuchtigkeit sowie Schadgaskonzentration und Luftbewegung. Durch gezielte Maßnahmen lässt sich das Klima in Ihrem StallSystem so optimieren, dass es sich positiv auf die Gesundheit Ihrer Tiere und Arbeitsbedingungen im Stall auswirkt.

 

Wir beraten Sie zu Klimasteuerung und Belüftungstechniken – so