Futtermittelanalyse

Futterrationen können nur mit exakten Analysewerten der eingesetzten Futtermittel (v. a. Silagen), hinsichtlich Wirtschaftlichkeit und Tiergesundheit, kalkuliert werden.

Unsere Futtermittelanalysen können Ihnen folgendes bieten:

  • Wir arbeiten mit renommierten, zertifizierten und akkreditierten Labors.
  • Wir bieten hochwertige Untersuchungen zu attraktiven Preisen, u. a.:
    • Erfassung von allen Zellwandbestandteilen: NDF, ADF, ADL
    • Präzise Energiebewertung anhand Basis Pansensaft (NEL-VC)
    • Messung der beständigen Stärke und die Einschätzung der Beständigkeit
  • Wir beraten und unterstützen bei der Ergebnisanalyse.
  • Wir entwickeln gemeinsam mit unseren Kunden eine optimale Fütterung für die Tiere.

Ablauf

  • 1. Einzelproben

    Entnehmen Sie aus mehreren Stellen Einzelproben (mind. 6 – 10) aus Ihrem Getreidespeicher.

  • 2. Sammelprobe

    Vermischen Sie diese Einzelproben zu einer Sammelprobe. 

  • 3. Durchschnittsprobe

    Entnehmen Sie daraus eine 0,5 kg Durchschnittsprobe und versenden diese zusammen mit dem ausgefüllten Formular an das Labor.

  • 4. Untersuchungsergebnis

    Nach wenigen Tagen erhalten Sie und die BayWa das Untersuchungsergebnis per Mail oder Post.

  • 5. Maßnahmen

    Analysieren Sie gemeinsam mit Ihrem BayWa Futtermittelberater das Untersuchungsergebnis und erarbeiten Sie kurz- und langfristige Maßnahmen.

Futtermittelanalysen: Mehr Wirtschaftlichkeit - Bessere Tiergesundheit

Futtermittelanalysen bieten eine unverzichtbare Grundlage für eine wirtschatliche und tiergerechte Fütterung. Sie ermöglichen eine regelmäßige sowie betriebsspezifische Anpassung der idealen Futterzusammensetzung, zur Gewährleistung von Tiergesundheit und Leistungsfähigkeit. Dies ist besonders wichtig, da die Inhaltsstoffe und Qualitäten bedingt durch Witterung, Düngung, Bodenart, Ernte- und Silier Zeitpunkte, Erntejahre sowie Pflanzenbestand variieren können. Anhand gut geplanter und zuverlässig durchgeführter Probe-Entnahmen ist die Gehaltsbestimmung aller relevanten Inhaltsstoffe sowie die Bererchnung der Gehalte umsetzbarer Energie (ME) und Netto-Energie-Laktation (NEL) möglich. Zur exakten Bestimmung der Nährstoff-, Mineral- und Spurenelementgehalte empfehlen wir unsere BayWa-Futtermittelanalysen:
 

BayWa Grundfutter-Analyse Maissilage 
Ausgerichtet auf Ihre Maissilage dient die Futtermittelanalyse der Rationsoptimierung und exakten Gehaltsbestimmung zur idealen Grundfutterzusammensetzung für Ihre Rinder. Mit Hilfe der Probe-Entnahme und Analyse kann die Silagequalität gesteigert und mit optimierter Nährstoffkonzentration eine höhere Leistung und bessere Tiergesundheit erzielen.
 

BayWa Grundfutter-Analyse Gras-/Kleegrassilage 
Die Analyse Ihrer Gras- und Kleegrassilage sichert eine repräsentative Futtermittelprobe, ob und welche Nährstoffe, Spurenelemente sowie Mineralien in der Norm liegen oder abweichen. Die betriebsindividuelle Anpassung der Rationen an die Untersuchungsergebnisse sichern die Leistungsfähigkeit und Herdengesundheit.
 

BayWa Futtermittelanalyse Getreide (Weizen, Gerste, Rogge, Triticale) 
Die Steigerung der Leistungsfähigkeit von Milchkühen und Mastrinden steigt seit Jahren zunehmend an. Mit der Futtermittelanalyse Getreide kann die Fütterung regelmäßig und genau angepasst werden, um diesem Leistungszuwachs gerecht zu werden und das Wohlbefinden Ihrer Tiere zu gewährleisten.

Unsere Futtermittelanalysen

BayWa Grundfutteranalyse Maissilage Serviceleistung
Ohne Versandkosten
Lieferzeit 2-4 Werktage
48,99 € / Stück
BayWa Grundfutteranalyse Gras-/Kleegrassilage Serviceleistung
Ohne Versandkosten
Lieferzeit 2-4 Werktage
48,99 € / Stück

Berechnung der Futterrationen

für Rinder und Schweine:

Wie hoch sind aktuell Ihre Futterkosten pro Liter Milch? Sind Ihre Futterrationen gesund für die Tiere? Rechnet sich der Einsatz der aktuell eingesetzten Futtermittel? Können Sie einfacher füttern mit gleicher, oder sogar besserer Futtereffizienz?

Die Antworten auf diese Fragen sind die Basis für betriebliche Entscheidungen und Maßnahmen in der wirtschaftlichen Milchproduktion.

Unser Fütterungs-Check unterstützt Sie, sodass Ihre Tiere gesund und effizient Milch produzieren: Denn hohe Milchleistung, gesunde Kühe, niedrige Futterkosten – das sind Anforderungen an ein optimales und erfolgreiches Futtermanagement.
 

Sie erhalten einen Rationsvorschlag, in den folgende Punkte einfließen können:
 

  • Vorhandene Grundfutter- und Einzelfuttermittel
  • Tiergesundheit
  • Futterkosten der selbst produzierten Futtermittel
  • Kosten für Futtermittel, die zugekauft werden
  • Betriebs-Strategie (Zeit, Sicherheit, Leitungsniveau usw.)

Für eine Optimierung bieten wir zudem für alle Tierarten die passenden Futtermittel:

Steigende Futterkosten stellen eine zunehmende Herausforderung für die Wirtschaftlichkeit der Tierhaltung dar. Die Optimierung des Roh- und Nährstoffeinsatzes wird für Tierhalter zusehends wichtiger, denn jedes Kilo an N, P und zusätzlichen Nährstoffen, das nicht gefüttert wird, muss nicht bezahlt, nicht mit Kosten gelagert, ausgebracht oder abgegeben werden. Zur Reduzierung der Nährstoffausscheidungen finden Sie im BayWa Shop für alle Tierarten die passenden Futtermittel:
 

  • Mit passgenauen Kraft- und Mineralfuttermitteln ist eine N-P-reduzierte und stark N-P-reduzierte Fütterung bei Ferkeln, Sauen und Mastschweinen möglich
  • Auch für Rinder bieten wie Ihnen N-P-reduzierte Kraft- und Mineralfutter an
  • Für die Geflügelfütterung stellen wir Ihnen ebenfalls Kraft- und Mineralfuttersorten zur Verfügung, mit denen die Nährstoffausscheidungen der Tiere gesenkt werden können

Erfahren Sie zudem mehr über Optimierungmöglichkeiten, Vorteile und Sortimentsempfehlungen für eine gezielte Fütterung und langfristige Reduzierung der Futterkosten in der Rinder- sowie Schweinefütterung.