Horsch Landmaschinen & Ersatzteile

Horsch Logo

Stoppeln bearbeiten, Dünger oder Zwischenfrüchte unterbringen, hacken, striegeln, das Korn muss unter die Erde: Die roten Horsch Ackerbaugeräte sieht man bei vielen Arbeitsschritten rund ums Jahr auf dem Acker. Mit Leidenschaft und fortgesetzter Innovation brachte die bayrische Marke ihre Geräte auf dem gesamten Globus auf den Markt. Lernen Sie unseren Markenpartner in Sachen Bodenbearbeitung in der Kaufberatung näher kennen – und bestellen Sie die nötigen Ersatzteile für Egge, Drillmaschine und Grubber direkt in unserem Shop. 

{{resultMessage}}

Ergebnisse filtern

{{ facet.name }}

{{ facet.name }}

{{inputCurrentMin}}
{{inputCurrentMax}}

{{ facet.name }}

  • {{ facetValue.count }}
  • 1
  • 2
  • ...
  • 9
Arbeitstiefe 50 – 300 mm
Abstand Strich 300 mm
3 Varianten verfügbar
Preis auf Anfrage
L x B 260 x 80 mm
B x S 80 x 20 mm
2 Varianten verfügbar
ab 94,01 € / Stück
Arbeitsbreite 6,0 m
Anzahl Reihen 20, 24, 40, 48
Abstand Reihen 125 mm, 150 mm, 250 mm, 300 mm
Preis auf Anfrage
L x B 275 x 80 mm
3 Varianten verfügbar
ab 14,16 € / Stück
Arbeitsbreite 3,0 m
Anzahl Reihen 20
Abstand Reihen 150 mm
Preis auf Anfrage
Behältervolumen 400 l
Einfüllöffnung 380 mm
Einfüllhöhe 1,05 m
Preis auf Anfrage
L x B 285 x 80 mm
Oberfläche hartmetallbeschichtet
42,01 € / Stück
Transportbreite 3,0 m, 3,56 m, 3,5 m
Ladevolumen 34 m³
Transporthöhe 4,0 m
Preis auf Anfrage
Durchmesser 520 mm
Materialstärke 6 mm
2 Varianten verfügbar
ab 80,92 € / Stück
Arbeitstiefe 150 mm
Abstand Zinken 640 mm
3 Varianten verfügbar
Preis auf Anfrage
Arbeitsbreite 6,0 m
Anzahl Reihen 40, 48
Abstand Reihen 150 mm, 125 mm
Preis auf Anfrage
Seite links/rechts
Breite 172,5 mm
2 Varianten verfügbar
ab 24,75 € / Stück
Oberfläche hartmetallbeschichtet
97,69 € / Stück
L x B 266 x 80 mm
Oberfläche hartmetallbeschichtet
63,31 € / Stück
7,22 € / Stück
163,03 € / Stück
184,62 € / Stück
277,59 € / Stück
Schardruck 350 kg
Arbeitsgeschwindigkeit 6 – 15 km/h
4 Varianten verfügbar
Preis auf Anfrage
Ø Zinken 8 mm
Abstand Balken 200 mm
5 Varianten verfügbar
Preis auf Anfrage
Anbau Dreipunktanbau
Ø Scheibe 520 mm
5 Varianten verfügbar
Preis auf Anfrage
Breite 100 mm
56,51 € / Stück
Durchmesser 32 mm
192,78 € / Stück
Ø innen 32 mm
7,43 € / Stück
Keine Treffer gefunden. Bitte passen Sie Ihre Filtereinstellungen an.
Zurück
  • 1
  • 2
  • ...
  • 9

Horsch: Leidenschaft für den Ackerbau

Das Familienunternehmen Horsch hat sich seit Beginn der 1990er Jahre zu einem führenden Landtechnik-Hersteller emporgearbeitet. Am Rand der bayrischen Kreisstadt Schwandorf liegen die Wurzeln des heute internationalen Anbieters. Hier gründete Dankwart Horsch, vormals selbst Eigentümer eines landwirtschaftlichen Betriebes, die heutige Horsch GmbH. Die Leidenschaft für den Ackerbau und die Landwirtschaft insgesamt brachte er mit und gab sie an die folgende Generation weiter. Seine Kinder setzen die Unternehmensphilosophie fort. Die Marke Horsch steht für innovative Landtechnik und moderne Lösungen im Bereich der Aussaat, der Bodenbearbeitung und des Pflanzenschutzes. Oberste Priorität haben dabei, so will es die Firmenphilosophie, der gesunde Mensch und der Schutz der Umwelt. 

Horsch Spritzen als Anbaugeräte

Ackerbau für den modernen Betrieb: Horsch Kreiselegge, Grubber und Co.

Die Horsch Scheibenegge, der Grubber oder die Kreiselegge sind auf deutschen Bauernhöfen gern gesehene Qualitätsmaschinen. Die rotgestrichenen Geräte für die Bodenbearbeitung haben sich seit Jahrzehnten bewährt, beispielsweise die Horsch Scheibenegge der Joker-Reihe, die es in drei Ausführungen zu kaufen gibt. Aktuelle Grubber der bayrischen Marke tragen klingende Namen wie Tiger, Cruiser oder Terrano. Für die Hybrid-Landwirtschaft entwickelte Horsch Striegel, Hacken, Sämaschinen oder Einzelkorn-Sämaschinen. Modellunabhängig überzeugen die Horsch Geräte durch robuste und hochwertige Ausführung sowie ihre Langlebigkeit. 

  • Mit dem kompakten Universalgrupper Terrano FX führt die BayWa eines der am meisten verkauften Modelle der Marke Horsch im Sortiment. Der beliebte Klassiker verfügt über perfektionierte Ausstattungsdetails. Dazu gehören beispielsweise die TerraGrip-Zinken und die dreibalkige stabile Rahmenkonstruktion. TerraGrip erhöht die Flexibilität bei der Flügel- und Scharauswahl und ermöglicht den Einsatz unterschiedlicher Systeme für die ganzflächige Stoppelbearbeitung sowie für die Lockerung und Mischung bei verschiedenen Arbeitstiefen. Durch die geschwungene Form der Zinken im Zusammenspiel mit dem geringen Anstiegwinkel an der Spitze der Schar reduziert sich der Zugkraftbedarf und es kommt zu einer Verbesserung des Einmischverhaltens. Mit den Modellen Terrano FM und Terrano MT stehen weitere Varianten zur Auswahl. Über das TerraGrip-Zinkensystem verfügen auch die Horsch Grubber Tiger AS und Tiger MT. Der Tiger AS ist ein Schwergrubber mit einem vierbalkigen Aufbau, der sich für härteste Einsatzbedingungen eignet. Der Tiger MT zeigt seine Stärken beim Einmischen organischen Materials.

    Federzinkengrubber von Horsch

    Zu den Federzinkengrubbern gehören die Modelle Horsch Finer SL, Cruiser XL und Cruiser SL. Diese verfügen über vibrierende Zinken, die den Krümeleffekt erhöhen und somit das Einmischen von Rückständen erleichtern. Eine spezielle Vorspannung ermöglicht eine stabile Positionierung im Untergrund. Die Grubber eignen sich je nach Modell beispielsweise zur Beikrautbekämpfung, zur Erstellung des Saatbeets, zum Flächenaufriss, zum Stoppelsturz und zur Aussaat von Zwischenfrüchten.

  • Die BayWa bietet Ihnen ein umfangreiches Sortiment an Horsch Sämaschinen. Sie erhalten verschiedene Modelle der Baureihen Pronto, Maestro, Focus, Taro, Sprinter, Versa, Express, Avatar sowie die mit einem 400-Liter-Tank ausgestattete Horsch Sämaschine Minidrill zur Aussaat von Zwischenfrüchten und Mikrogranulaten. Minidrill ist ein Aufbaugerät, das sich unter anderem mit der Sämaschine Focus TD, den Scheibeneggen Joker CT und RT und verschiedenen Grubbern kombinieren lässt. (Stand August 2023)

    Horsch Scheibensämaschinen

    Bei den Pronto- und Avatar-Modellen handelt es sich um Scheibensämaschinen. Diese durchschneiden mithilfe ihrer Scheiben die Oberfläche und öffnen einen Saatschlitz zum Ablegen des Saatguts. Das Verschließen erfolgt mit speziellen Andruckrollen. Da die Scheibensämaschinen relativ wenig Erde bewegen, bleiben die Mulchauflage, die Bodenfeuchtigkeit und das Bodenleben weitgehend intakt. Scheibensämaschinen arbeiten besonders effektiv unter relativ trockenen Aussaatbedingungen. Der Boden sollte nicht zu nass sein.

    Die Modelle von Horsch überzeugen mit einer raffinierten Technik. Dazu gehört das DiscSystem für die ideale Saatbeetbereitung durch eine effektive Krümelung und ein gleichmäßiges Einebnen auf der gesamten Breite. Die hydraulische Tiefeneinstellung ermöglicht das stufenlose Regulieren während der Fahrt. Die Reifenpacker mit AS-Profil sorgen für eine optimale Rückverfestigung unter dem Saathorizont. Dadurch verbessert sich die Wasserführung zum Korn. Die Sämaschinen von Horsch überzeugen mit einer hohen Geschwindigkeit und Arbeitsqualität.

    Horsch Zinkensämaschinen

    Zu den Zinkensämaschinen gehören die Sprinter von Horsch. Diese Maschinen eröffnen und räumen den Saatschlitz mithilfe von Zinken. Dabei kommt es zu einem Unterfahren und zu einem seitlichen Verräumen der Mulchschicht. In der Saatrille befinden sich daraufhin weder Stroh- noch Erntereste. Die Zinken dringen bei starker Trockenheit besser in den Boden ein als Scheiben. Allerdings bewegen die Zinken mehr Erde und sorgen somit für eine stärkere Störung des Bodenlebens als eine Scheibensämaschine.

    Horsch Sämaschinen zur Streifenbearbeitung

    Zur Streifenbearbeitung steht das Modell Horsch Focus zur Verfügung. Diese Art der Aussaat eignet sich am besten für Feldfrüchte mit einem breiten Reihenabstand, zum Beispiel für Mais, Raps, Zuckerrüben oder Sonnenblumen. Die Methode kann die Austrocknung des Untergrunds sowie die Bodenerosion reduzieren. Die nur streifenweise Bearbeitung verhindert eine Mischung von Samen und Stroh und senkt die Betriebskosten durch die Einsparung von Kraftstoff.

    3-Punkt-Sämaschinen

    Bei den Express-, Taro- und Versa-Modellen handelt es sich um 3-Punkt-Sämaschinen. Sie sind mit einem 3-Punkt-Anbau ausgestattet und eignen sich je nach Modell für die Saatbettbereitung bei schwierigen Bedingungen. Besonders beliebt ist die Sämaschine Horsch Express KR. Zu der Sämaschine gehört eine Kreiselegge. Drei Packervarianten ermöglichen die perfekte Anpassung an unterschiedliche Bodenverhältnisse. Die TurboDisc Säschar erzeugt eine exakte Furche und ermöglicht die optimale Saatgutablage. Die Säschare lassen sich komplett hydraulisch ausheben, sodass Sie bei Bedarf mit der Kreiselegge einzeln arbeiten.

  • Im Sortiment der BayWa finden Sie die Horsch-Scheibeneggen Joker CT, Joker RT und Joker HD. Die Maschinen eignen sich für die intensive und flache Stoppelbearbeitung sowie für das Einarbeiten von Zwischenfrüchten und organischen Düngern. An jedem Arm befinden sich zwei Scheiben. Die Zinkenarme sind mit einer Gummilagerung versehen. Die paarweise Anordnung verhindert ein Verklumpen zwischen den Scheiben.

    Die Eggen von Horsch erzeugen eine feine Erde und punkten mit einem hohen Durchsatz. Bei nur geringer Zugkraft ist die Flächenleistung sehr hoch. Die Kurzscheibenegge Joker CT arbeitet mit einer Geschwindigkeit von bis zu 20 Stundenkilometern. Die gezackten Scheiben dringen tief in die Erde ein. Gegebenenfalls ist es möglich, das Einzugsverhalten durch Zusatzgewichte zu optimieren. Bei langen Ernterückständen erweisen sich die Eggen bei flacher Bearbeitung als kaum störanfällig.

    Die Scheibeneggen gibt es mit verschiedenen Arbeitsbreiten:

    • Das Modell Joker CT verfügt über eine Breite von drei bis sieben Metern, Joker HD von fünf bis sieben Metern und Joker RT von 5,15 bis 12,25 Metern.
    • Die Horsch Scheibeneggen sind mit DiscSystem-Scheiben ausgestattet.
    • Das Modell Joker HD verfügt über einen extra großen Scheibendurchmesser, sodass das Gerät auch mit hohen Massen an Ernterückständen und mit schweren Böden zurechtkommt.
    • Da die Scheiben in Gummielementen gelagert sind, erhöht sich deren Lebensdauer.
    • Außerdem verbessert sich die Bodenanpassung. Die maximale Arbeitsgeschwindigkeit beträgt hier 18 Stundenkilometer.
  • Der Transformer VF von Horsch ist ein präzises und robustes Hackgerät mit hoher Flächenleistung. Das Gerät überzeugt mit einer kurzen Bauweise und dem integrierten Seitenverschieberahmen. Die verwindungssteife und stabile Rahmenkonstruktion ermöglicht das Bearbeiten hoher Kulturen. Sie stellen die Reihenabstände mithilfe eines dreibalkigen Parallelogramms ein. Die Abstände variieren zwischen 15 und 80 Zentimetern. Das Einstellen der Arbeitstiefe erfolgt ohne Werkzeug stufenweise. Der kompakte Aufbau spart Hubkraft und ermöglicht die Arbeit auch mit kleineren Traktoren. Der geringe Weg zwischen den Hackwerkzeugen, der Seitenführung und der Schlepperhinterachse maximieren die Spurtreue und erleichtern das Agieren am Seitenhang.

    Ein Hackgerät mit innovativer Technik

    Der Horsch Transformer VF verfügt über eine kameragesteuerte Seitenverschiebeeinheit. Der Kameramodus ist zwischen der farbunabhängigen 3D-Reihenerkennung und der farbabhängigen 2D-Reihenerkennung wechselbar. Dank des großen Anwendungsbereichs erkennt das Kamerasystem bereits kleinere Pflanzen ab einer Größe von zwei Zentimetern.

    Eine weitere Besonderheit ist RowLift (Section Control). Die Technologie sorgt für eine konstante Arbeitsqualität und reduziert Bearbeitungslücken am Vorgewende sowie Überlappungen. Die optional für die Parallelogramme erhältlichen doppelwirkenden Hubzylinder ermöglichen die Einstellung eines höheren Schardrucks während der Fahrt.

    Mit dem EdgeOn-Schar entsteht ein an den Reihenabstand angepasster flacher Schnitt. Die Winkelmesser eignen sich besonders gut zum nahen Schneiden an der Pflanze. Sie können für bis zu 50 Zentimeter große Reihenabstände ein Häufelblech einsetzen. Dieses verhindert das Verschütten von Unkräutern. Nach jeder Reihe empfiehlt sich der Einsatz eines Nachlaufstriegels.

Horsch Ersatzteile wie Zinken und Scharen

Horsch Ersatzteile aus dem Onlineshop: die schnelle Reparatur leichtgemacht

Ackerbau ist ein Fachgebiet, das dem Material einiges abverlangt. Beim Grubbern, Eggen, Säen belasten Steinschläge, schwere Böden und die Witterung die Geräte. Hochwertige Materialien, sorgfältige Ausführung und praxisgerechte Entwicklung sind unerlässlich für die langhaltenden Anbaugeräte von Horsch. Doch auch die beste Maschine ist dem Verschleiß ausgesetzt, und irgendwann kommt die Zeit der Reparaturen. Horsch Ersatzteile sorgen dafür, dass sich die Lebensdauer von Kreiselegge und Co verlängert, das dient nicht nur der Nachhaltigkeit, sondern vor allem der Kosteneffizienz.

So stabil die Horsch Scheibenegge oder die Kreiselegge auch ist: Mitunter verabschiedet sich ein Verschleißteil, und schneller Ersatz ist nötig. Den bekommen Sie bei uns im Onlineshop, denn wir führen die Horsch Ersatzteile für unterschiedlichste Geräte unseres Markenpartners. Wenn die Saat auf Hochtouren läuft, plötzlich aber ein Schar bricht, die Scheibenegge ein Bauteil verliert, dann ist Zeit bares Geld. Das passende Ersatzteil sollte schnell verfügbar sein. Kundenservice wird bei BayWa genauso hoch angesehen wie bei Horsch, und darum haben wir das umfangreiche Ersatzteilangebot der Ackerbau-Experten in unserem Shop auf Lager. 

Sie suchen eine neue Horsch Scharspitze?

Mit wenigen Klicks gelangen Sie zum Produkt in unserem Horsch Online Shop: zum Beispiel die hartmetallbeschichtete Spitze für den Terrano-Grubber in aktueller oder älterer Version. Wenn die nötige Scharschraube fehlt, bekommen Sie die ebenfalls gleich hier im Shop. Vom Flügelschar bis zum Striegelzinken, von der verzinkten Blindniete bis zum Kugellager für die Drillmaschine reicht das große Portfolio der Horsch Ersatzteile. Bestellen Sie Ihre Horsch Ersatzteile online, und nutzen Sie die nachhaltigen Qualitätsprodukte der Ackerbauexperten aus Leidenschaft.