ab 78,11 €
inkl. MwSt. zzgl. ggf.

Artikel Auswahl eingrenzen

{{ facet.name }}
{{ facet.selectAll.selectAllDisplayName }}
{{ facet.deselectAll.deselectAllDisplayName }}
  • {{ facetValue.count }}

Produktvorteile

  • Reduzierung des Phosphorgehalts im Futter

Produktdetails

Futtertyp Rindermineralfutter
Eigenschaft für Kraftfuttereigenmischungen
Zusatznutzen ohne Phosphor
Marke Bonimal FEED
Futtermitteltyp Mineralfuttermittel
Geeignet für Biobetriebe Nein
Tierart Rinder
ohne Gentechnik Ja

Kurzbeschreibung

Fütterungsempfehlung:
Milchvieh: 100-250 g pro Tier und Tag
Mast: 100-150 g pro Tier und Tag
Bitte beachten Sie:
Die genaue Zusammensetzung entnehmen Sie bitte dem gültigen Sackanhänger/Produktetikett auf der Ware. Alle Angaben im Shop ohne Gewähr. Änderungen sind vorbehalten.

Produktbeschreibung

  • Bonimal RM NoPhos LP ist ein Mineralfuttermittel für laktierende Milchkühe, Mastrinder und Rinder.
  • Komplettes Mineralfutter für Mischrationen, die unter anderem mit Getreide und Rapsextraktionsschrot aufgewertet werden.
  • Komplettes Mineralfutter auch für hofeigene Kraftfuttermischungen mit Getreide.
  • Keine Ergänzung mit kohlensauren Kalk oder Viehsalz nötig.
  • Gut geeignet für Mischrationen mit einem hohen Maisanteil (>50 %).
  • Enthält zum Teil org. gebundene Spurenelemente.

Lieferung per Spedition

Bitte beachten Sie, dass die Zufahrtsmöglichkeit mit einem LKW, ggf. auch mit einem Sattel- oder Hängerzug (40 t, Länge bis 20 m, Mindesthöhe 4 m) befahrbar ist. Es müssen Halte- und Entlademöglichkeiten vorhanden sein, sowie eine Rangierfläche von etwa 5 bis 8 m eingerechnet werden. Gegebenenfalls entscheidet der jeweilige Fahrzeugführer, ob die Anlieferung aus Gründen der Sicherheit und Risikovermeidung erfolgen kann oder nicht. Hierbei sind die gesetzlichen Vorschriften der Straßenverkehrs-Ordnung (StVO) zu beachten.
Ist dies nicht der Fall oder Sie sind sich dahingehend unsicher, wenden Sie sich bitte vor der Bestellung an unser Kontakt-Center, hier haben Sie die Möglichkeit uns per Kontaktformular zu erreichen.
Die Übergabe der Ware bei einer Lieferung durch eine Spedition erfolgt frei Bordsteinkante.
Bei Anlieferung muss der Empfänger oder eine von ihm beauftragte Person anwesend sein, die den Erhalt der Ware ebenfalls auf dem Lieferschein bestätigen kann.
Die Entladung selber muss auf einem befahrbaren, befestigten Untergrund direkt neben dem Fahrzeug möglich sein. Für die Zulässigkeit und Sicherung des Standortes bei Entladung, insbesondere bei öffentlichen Wegen, ist der Endkunde zuständig.

Unsere Versanddienstleister