Preis auf Anfrage
Dieser Artikel ist momentan nur auf Anfrage erhältlich.

Produktbeschreibung

Der Rohrleitungsbau mit Medien nach AwSV (allgemein wassergefährdende Stoffe, Gülle, Gärrest) unterliegt seit Erscheinen der AwSV der Ausführung eines Fachbetriebes nach Wasserschutzgesetz (WHG).
Der zertifizierte WHG-Fachbetrieb darf unterirdische Rohrleitungen nur noch verklebt oder verschweißt ausführen.
Diese Rohrleitungssysteme benötigen eine abZ (allgemeine bauaufsichtliche Zulassung) oder DIBt-Zulassung (Deutsches Institut für Bautechnik).

Unsere Lieferanten ermöglichen abnahmefähige Rohrleitungssysteme mit Druckprobe.
Damit müssen die Rohrleitungen nicht doppelwandig ausgeführt werden.

Sprechen Sie uns einfach an, wir beraten Sie gerne.

Rechnungskauf Schnelle Lieferung Qualifizierte Beratung