Preis auf Anfrage

Produktvorteile

  • Nachhaltige Hygiene und dauerhafter Komfort in der Tiefbox
  • Langanhaltende Alkalität (pH-Wert 12) durch DLG-Fokus-Test bestätigt
  • Bakterizide Wirkung durch DLG-Fokus-Test bestätigt
  • Stabile Matratzenausbildung
  • Hautschonend
  • Weniger Fliegen im Sommer

Produktdetails

Anwendung Kalkstroh-Matratze
Eigenschaft Hautschonend
Wirkung Keimreduzierend
Marke DESICAL®
Verpackung lose
Struktur Pulver
Hygienetyp Einstreu; Euterpflege; Hautpflege; Klauenpflege; Zitzendesinfektionsmittel; Zitzenpflegemittel
Tierart Rinder
Geeignet für Biobetriebe Ja

Kurzbeschreibung

Einsatzgebiet:
Zur Herstellung einer Kalk-Stroh-Matratze.
Anwendungsbereich:
für Tiefboxen
Anwendungsempfehlung:
Die Aufwandmenge im Streuverfahren beträgt durchschnittlich 80 bis 120 g/m². Eine dauernde Benetzung der behandelten Fläche mit DESICAL® plus sollte gewährleistet sein.
Hinweis:
Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformation lesen.

Produktbeschreibung

Stabile Stroh-Matratze

DESICAL® spezial wird als loses Schüttgut geliefert. Die Außenlagerung unter der Plane, sowie in der Halle ist möglich. Bringen Sie Ihren TMR - Mischwagen zum Einsatz, befüllen Sie ihn mit ca. 400 kg gehäckseltem Stroh (4 – 12 cm Kantenlänge). Darauf geben Sie ca. 500 kg DESICAL® spezial. Gut durchmischen. Nach einigen Minuten geben Sie bitte ca. 300 - 400 Ltr. Wasser hinzu. Dieses feuchte Medium bringen Sie dann in die Tiefbox, mit der Technik Ihrer Wahl. Durch die bauphysikalischen Eigenschaften von DESICAL® spezial bleibt das Material regelrecht am Strohhalm kleben und entmischt sich auch nach längerer Zeit nicht vom Stroh. Dadurch wird die Matratze stabiler und nicht so schnell durch die Tierbewegung wieder aufgerissen. Es wird wesentlich weniger Einstreu von den Tieren mit aus der Box genommen und damit die Einstreuintervalle verlängert. Die Tiere sind an den Liegestellen mit einem feinen Film DESICAL® spezial überzogen.

Gefahr

Gefahrenhinweise:
  • H315 Verursacht Hautreizungen.
  • H318 Verursacht schwere Augenschäden.
  • H335 Kann die Atemwege reizen.
Sicherheitshinweise:
  • P305 + P351 + P338 BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen.
  • P304 + P340 BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT: Mit viel Wasser waschen.
  • P501 Inhalt/ Behälter einer zugelassenen Entsorgungsanlage gemäß den lokalen, regionalen, nationalen und internationalen Bestimmungen zuführen.
  • P261 BEI EINATMEN: An die frische Luft bringen und in einer Position ruhigstellen, die das Atmen erleichtert.
  • P261 Sofort GIFTINFORMATIONSZENTRUM/ Arzt anrufen.
  • P280 Schutzhandschuhe/ Schutzkleidung/ Augenschutz/ Gesichtsschutz tragen.
  • P102 Einatmen von Aerosol vermeiden.
  • P302 + P352 Einatmen von Staub vermeiden.
  • P310 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
Rechnungskauf Schnelle Lieferung Qualifizierte Beratung