Sägeketten

Finden Sie die passende Sägekette für Ihre Kettensäge. Für die Ermittlung der passenden Sägekette benötigen Sie die Kettenteilung und die Anzahl und Stärke der Treibglieder.
Auswahl zurücksetzen
{{ facet.name }}
  • {{ facet.selected.name }}
  • {{ facet.values[0].name }}
  • bitte wählen
  • {{ facetValue.name }} {{ "(" + facetValue.count + ")" }}
Auswahl zurücksetzen

Sägeketten (Kettensägeketten) ({{ results }} Treffer)

Ergebnisse filtern

{{ facet.name }}

{{ facet.name }}

{{ facet.currentMin }}
{{ facet.currentMax }}

{{ facet.name }}

  • {{ facetValue.count }}
  • 1
  • 2
  • ...
  • 7
  • 1
  • 2
  • ...
  • 7

Finden Sie die passende Sägekette

Alles rund um die Sägekette

Um die passende Sägekette für Ihren Einsatzzweck zu finden, müssen Sie die nachfolgenden technischen Merkmale kennen. Denn Motorsäge, Schiene und Sägekette müssen zusammen passen.

Die wichtigsten technischen Merkmale sind:

  • Kettenteilung: Die Zuordnung der Leistungsklasse einer Sägekette erfolgt durch die sogenannte Kettenteilung. Sie können die Kettenteilung durch eine einfache Messung feststellen. Messen Sie von der Mitte eines Nietbolzens bis zur Mitte des übernächsten und teilen Sie das Ergebnis durch zwei. Das sich ergebende Maß wird in Zoll (1 Zoll ≙ 2,54 cm) angegeben. Auf dem Schwert ist in der Regel die passende Kettenteilung eingeprägt und nicht beliebig ersetzbar. Die Kette muss zu dem eingebauten Kettenrad und dem Umlenkstern passen.
  • Treibgliedstärke: Die Treibgliedstärke wird durch die Nut der Führungsschiene bestimmt und muss auf jeden Fall damit übereinstimmen, d.h. denselben Wert aufweisen. Auf dem Schwert ist in der Regel die passende Treibgliedstärke eingeprägt. Ist das Treibglied für die Nut zu breit, erhöht sich der Verschleiß, ist das Treibglied zu schmal, kippt die Kette in der Nut. Die Folge: ein exakter Schnitt ist nicht mehr möglich.
  • Schnittlänge: Die Schnittlänge wird durch das Schwert vorgegeben und in der Anzahl der Treibglieder bestimmt. Auf dem Schwert ist meistens die Anzahl der Treibglieder eingeprägt oder Sie können anhand Ihrer alten Kette nachzählen. 

Wenn Sie nun alle technischen Merkmale ermittelt haben, können Sie sich je nach Einsatzzweck für einen Kettentyp entscheiden. Der Kettentyp wird durch die Form des Schneidezahns bestimmt.

Unterschieden werden kann zwischen dem Kettentyp Vollmeißel und Halbmeißel. Vollmeißelzahnketten haben den Vorteil, dass sie über eine höhere Schnittleistung verfügen. Dafür ist dieser Kettentyp empfindlicher beim Sägen von schmutzigem Holz. In diesem Fall ist eine Halbmeißelzahnkette, gerade für Ungeübte, besser geeignet. Der Schneidezahn ist bei diesem Modell seitlich abgerundet. Dadurch ist diese Sägekette unempfindlicher und für den universellen Einsatz geeignet. Unser Fazit: Wir empfehlen Halbmeißelzahnketten für den Privatgebrauch und Vollmeißelzahnketten für den professionellen Einsatz.

Unser Tipp aus der Praxis: Bewahren Sie die Verpackung der Original-Sägekette auf. Hier finden Sie alle technischen Merkmale (Teilung, Treibgliedstärke und -anzahl, Feilengröße, Schärfwinkel und vieles mehr) damit Ihre neue Kette wieder optimal auf Ihre Schneidgarnitur passt.

Die verschiedenen Kettenteilungen

In dieser Tabelle sind die 5 verschiedenen Kettenteilungen aufgeführt, die wir Ihnen im BayWa Portal anbieten können, sowie deren Treibgliedstärke.

Treibgliedstärke 1/4" 3/8" P * 3/8" .325" .404"
.042" (1,1 mm)   X      
.050" (1,3 mm) X X X X  
.058" (1,5 mm)     X X X
.063" (1,6 mm)     X X X

 

*Dazu gehören auch: 3/8" Hobby, 3/8“Picco, 3/8“-90, 3/8“-91.

Die passende Rundfeile

In der folgenden Tabelle können Sie nachsehen, welchen Durchmesser die Rundfeile Ihrer Sägekette haben sollte.

Kettenteilung Passend für Kettensägenfeilen-Durchmesser
1/4" 1/8" (3,2 mm)
3/8" P * 5/32" (4,0 mm)
3/8" 13/64" (5,16 mm)
.325" 3/16" (4,8 mm)
.404" 7/32" (5,5 mm)

 

*Dazu gehören auch: 3/8" Hobby, 3/8“Picco, 3/8“-90, 3/8“-91.  

Sägeketten schärfen

Zum Schärfen der Sägeketten empfehlen wir das Schärfgerät "Maxx" sowie das Pferd Kettenschärfgerät "Chain Sharp CS-X" mit Sägekettenfeile.