ab 12,47 €
inkl. MwSt. zzgl. ggf.

Artikel Auswahl eingrenzen

{{ facet.name }}
{{ facet.selectAll.selectAllDisplayName }}
{{ facet.deselectAll.deselectAllDisplayName }}
  • {{ facetValue.count }}

Produktdetails

Kettenteilung 3/8"-91
Treibgliedstärke .050"/1,3 mm
Kettentyp Halbmeißel

Produktbeschreibung

Die Halbmeisselkette mit Niedrigprofil-Sägekette für den professionellen Einsatz, z. B. für Baum und Gehölzschnitt.
Abgeschrägte Tiefenbegrenzer reduzieren den Rückschlag.
Empfohlen für leichte Benzinsägen für den Profi.

  • PATENTED STEEL: Bis zu 125 % härter als herkömmliche Legierungen.
  • WITNESS MARK: Leichteres und präziseres Schärfen. Gibt den optimalen Winkel der oberen Platte an.
  • VIBE BAN™: OREGON® Ketten mit Vibe Ban™ reduzieren die Vibrationen der Schneidgarnitur um 30% und mehr.
  • LUBRILINK™: Das Öl verbleibt länger an der Kette.
  • LUBRIWELL™: Verbesserte Schmierung an der Schienenspitze und beim Start.
  • MULTICUT: Heavy Duty Chrombeschichtung garantiert gute Schneideleistung auch unter extrem schmutzbelasteten oder abrasiven Bedingungen.

Lieferung per Spedition

Bitte beachten Sie, dass die Zufahrtsmöglichkeit mit einem LKW, ggf. auch mit einem Sattel- oder Hängerzug (40 t, Länge bis 20 m, Mindesthöhe 4 m) befahrbar ist. Es müssen Halte- und Entlademöglichkeiten vorhanden sein, sowie eine Rangierfläche von etwa 5 bis 8 m eingerechnet werden. Gegebenenfalls entscheidet der jeweilige Fahrzeugführer, ob die Anlieferung aus Gründen der Sicherheit und Risikovermeidung erfolgen kann oder nicht. Hierbei sind die gesetzlichen Vorschriften der Straßenverkehrs-Ordnung (StVO) zu beachten.
Ist dies nicht der Fall oder Sie sind sich dahingehend unsicher, wenden Sie sich bitte vor der Bestellung an unser Kontakt-Center, hier haben Sie die Möglichkeit uns per Kontaktformular zu erreichen.
Die Übergabe der Ware bei einer Lieferung durch eine Spedition erfolgt frei Bordsteinkante.
Bei Anlieferung muss der Empfänger oder eine von ihm beauftragte Person anwesend sein, die den Erhalt der Ware ebenfalls auf dem Lieferschein bestätigen kann.
Die Entladung selber muss auf einem befahrbaren, befestigten Untergrund direkt neben dem Fahrzeug möglich sein. Für die Zulässigkeit und Sicherung des Standortes bei Entladung, insbesondere bei öffentlichen Wegen, ist der Endkunde zuständig.

Unsere Versanddienstleister