Anpassungsstrategien im Ackerbau

Gut vorbereitet auf klimatische Veränderungen

Die Auswirkungen klimatischer Veränderungen wie Trockenperioden, Hitze und Starkregen sind im Ackerbau spürbar. Meteorologen sind sich einig, dass Wetterextreme an Intensität und Häufigkeit weiter zunehmen werden. Sorgen Sie deshalb vor und bleiben Sie erfolgreich im Ackerbau: Wir unterstützen Sie mit Beratung zu einer klimaangepassten Fruchtfolge, bieten Bewässerungssysteme, geeignetes Saatgut, bodenschonende Technik und smarte Lösungen für einen ressourcenschonenden Ackerbau – sprechen Sie uns an!

Wirksame Maßnahmen für den Ackerbau

Aktives Risikomanagement betreiben und mit dem Klima arbeiten

Gerade im Frühjahr und Sommer leiden Pflanze und Boden verstärkt unter Extremwetterlagen. Das Risiko für Ertrags- oder Qualitätsverluste ist hoch, wenn die Kultur zum Beispiel auf Grund von Wassermangel nicht auflaufen kann oder während der Entwicklung durch Hitze und Trockenheit leidet. Das Auftreten von Trockenperioden in Verbindung mit kurzfristigen Wetterereignissen wie lokalem Starkregen oder zunehmenden Windgeschwindigkeiten erhöht das Risiko für Bodenerosion und Degradation.

Betriebsanalyse

Wir helfen Ihnen, Pflanzenbau und Boden auf die klimatischen Veränderungen vorzubereiten. Egal, ob Sie Mais, Weizen, Raps, Zuckerrüben oder Kartoffeln anbauen, unsere Experten beraten Sie und erarbeiten mit Ihnen die geeigneten Anpassungsstrategien für eine optimierte Neuausrichtung. 

Diese Parameter haben wir im Blick:

  • gezieltes Fruchtfolgemanagement
  • Kultur- oder Fruchtartwechsel
  • Auswahl geeigneter Sorten
  • Einbringung von Unter- und Zwischensaaten
  • bodenschonende Bearbeitung
  • Einsatz von Smart Farming-Technologien
  • Nutzung von Satellitendaten zur teilflächenspezifischen Bewirtschaftung
  • Optimierung von Dünge- und Pflanzenschutzmaßnahmen
  • Bodenverbesserung und Humusaufbau
  • Maßnahmen für gezielten Erosionsschutz 

Wofür wir stehen.

Wir unterstützen Sie dabei, trotz klimatischer Veränderungen weiterhin wirtschaftlich erfolgreichen Ackerbau zu betreiben. Dafür bieten wir Ihnen eine individuelle Beratung, passende Produkte und Dienstleistung sowie smarte Lösungen, Bewässerungssysteme und die geeignete Technik.

Wir freuen uns auf Sie. Wenden Sie sich an Ihren BayWa Berater in Ihrer Region oder schreiben Sie uns über das Kontaktformular.

So optimieren Sie Ihre Anbaustrategie

Höhere Temperaturen im Frühjahr, geringere Niederschläge im Sommer und mehr Starkregen, Staunässe und Stürme im Winter, die Ausprägungen des Klimawandels sind vielfältig und treten je nach Standort unterschiedlich intensiv und häufig auf. Das bringt Risiken und auch pflanzenbauliche Chancen für die Landwirtschaft mit sich. Mithilfe dieser möglichen Einflussgrößen optimieren Sie Ihren Betrieb.

Bodenfruchtbarkeit für gesunde Pflanzen

Bodenfruchtbarkeit und Bodenfeuchte sind entscheidend für gesundes Pflanzenwachstum. Ein staubtrockener Boden kann kein Wasser speichern, gleichzeitig können Nährstoffe von Pflanzen dann kaum aufgenommen werden. Durch Starkregenereignisse werden außerdem wertvolle Bodenkrume weggeschwemmt und Pflanzen teilweise nachhaltig geschädigt.

Vorbeugen, aber wie?

Durch eine optimierte Fruchtfolge und gezielte Bodenbedeckung kann diesen Ereignissen vorgebeugt werden. Der Anbau von Zwischenfrüchten und Untersaaten wird deshalb immer wichtiger. Auch Verfahren wie Mulchen, Lockern oder flaches Pflügen helfen. Gut durchwurzelter und humusreicher Boden schützt Kulturen vor den Auswirkungen von Hitze, Trockenheit und Starkregen. 

So fördern Sie die Bodenfruchtbarkeit:  

  • durch eine standortangepasste Fruchtfolge 
  • Zwischenfrüchte und Untersaaten zur gezielten Bodenbedeckung und Durchwurzelung
  • Leguminosen zur N-Anreicherung und Steigerung der Bodenfruchtbarkeit
  • Einsatz von organischem Dünger und Bodenhilfsstoffen
  • Einbringung von Wirtschaftsdünger
  • Blühmischungen für Ackerrandstreifen 
  • Bewässerungslösungen zur Sicherung der Wasserspeicherkapazität
  • schonende Bodenbearbeitungstechnik zum Mulchen, Lockern oder flachem Pflügen

Sichern Sie die Bodenfruchtbarkeit und -feuchte durch eine gezielte Bodenbedeckung ab. Besondere Bedeutung dabei hat der Anbau von ausgewählten Zwischenfrüchten und Untersaaten.

Zwischenfrüchte verbessern Boden und Ertrag

Das Video wird von YouTube eingebettet. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google.

Im Video erklärt Landwirt Anton Hohenester, wie er seinen Boden mit der passenden Zwischenfrucht Mischung aktiv für den Körnermaisanbau vorbereitet. Fachliche Unterstützung zur gezielten Anbaustrategie und Einarbeitungstechnik erhält er von den Experten der BayWa. Denn nur dichte Zwischenfruchtbestände können klimaeffizient vor Bodenerosion schützen, Wasser und Nährstoffe pflanzenverfügbar im Boden halten und damit für stabilere Erträge sorgen.

Professionelle Wetterstationen

Wenn das Wetter umschlägt, ist es wichtig, rasch mit geeigneten Maßnahmen zu reagieren. Mit unseren Wetterstationen haben Sie das Wetter in Ihrer Region immer im Blick – und können Schäden in ihren Kulturen und Hitzestress bei Rind, Schwein und Geflügel rechtzeitig vorbeugen.

Zwischenfrucht & Bodenhilfstoffe

83,89 € / Sack
Grundpreis:  4,19 € / kg

Pflanzenschutz: Gut geschützt ist halb gewonnen

Mildere und teils frostfreie Winter sowie sehr trockene oder zu feuchte Sommer verändern das Auftreten von Schadinsekten, Viren und Pilzen sowie Unkräutern. Die Züchtung arbeitet fortlaufend daran, widerstandsfähige Sorten zu entwickeln. Gleichzeitig ist der Pflanzenschutz entscheidend, um eine ertragreiche Ernte zu sichern und das gesunde Wachstum Ihrer Kulturen zu fördern.

Gesunde Kulturen sichern

Wir bieten verschiedene Lösungen von biologisch über mechanisch bis hin zu chemisch-synthetischen, um Kulturen gezielt, effizient und wirkungsvoll zu schützen: 

  • mechanische Unkrautbekämpfung mit Striegel und Hacke von Maschio, Horsch, Güttler, Pöttinger
  • höchste Präzision beim Hacken durch GPS-Technik und den Einsatz des intelligenten Maschio Verschieberahmens 
  • biologischer Pflanzenschutz per Drohne im Mais
  • wirkungsvolle chemisch-synthetische Pflanzenschutzmittel 
  • Pflanzenschutz- und Pflanzenstärkungsmittel – konventionell wie auch für die biologische Landwirtschaft 
  • Pflanzenschutzspritzen für noch mehr Präzision 
  • NEXT – Wetterstationen für die erfolgreiche Maßnahmenplanung durch Prognosemodelle 

Produktempfehlungen zur Düngung und zum Pflanzenschutz

18,96 € / Stück
Grundpreis:  1,90 € / l
172,51 € / Stück
Grundpreis:  6,90 € / kg

Landwirtschaftliche Förderprogramme

Durch Bund und Länder stehen verschiedene Förderprogramme zur Verfügung, die bei Investitionen in die Maßnahmen zur klimaangepassten Landwirtschaft unterstützen können. Auch die Gemeinsame Agrarpolitik der EU (GAP) beinhaltet Ziele für den Klimaschutz. Diese gehen in den jeweiligen Förderprogrammen der Länder auf. Fragen Sie bei den Landwirtschaftsämtern nach, dort erhalten Sie gezielte Informationen zu entsprechenden Fördermitteln oder informieren Sie sich hier.

Kontakt BayWa Pflanzenbauberatung

Sie möchten sich zu geeigneten Anpassungsstrategien für den Ackerbau beraten lassen? Sie haben Fragen zu geeigneten Maßnahmen, um Ihren Betrieb auf die klimatischen Herausforderungen vorzubereiten oder zu Pflanzenbau und Agrartechnik im Allgemeinen? Dann nutzen Sie doch einfach unser Anfrageformular! Schildern Sie uns Ihr Anliegen so detailliert wie möglich, wir setzen uns mit Ihnen in Verbindung. Vielen Dank!

mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

Bitte nennen Sie uns Ihre E-Mail-Adresse, damit wir mit Ihnen in Kontakt treten können.

Optional