Husqvarna® Aufsitzmäher

Husqvarna Logo

Husqvarna Aufsitzmäher erleichtern die Arbeit an Hängen, in engen Kurven und in lebhaft strukturiertem Gelände. Dabei überzeugen die Aufsitzfrontmäher mit einer erstklassigen Manövrierbarkeit und liefern hervorragende Schnittergebnisse. Bei der BayWa finden Sie Modelle für unterschiedliche Anforderungen. Informieren Sie sich jetzt über das Angebot an Aufsitzfrontmähern mit diversen Antriebsarten, beispielsweise mit Akku oder Kraftstoff-/Benzin-Motor. Die praktischen Mäher eignen sich mit Anbaugeräten für den Mehrzweckeinsatz. In unserer Kaufberatung erfahren Sie alles Wissenswertes über Husqvarna Aufsitzmäher für den professionellen Einsatz und den privaten Gebrauch.

{{resultMessage}}

Ergebnisse filtern

{{ facet.name }}

{{ facet.name }}

{{inputCurrentMin}}
{{inputCurrentMax}}

{{ facet.name }}

  • {{ facetValue.count }}
Messerkupplung automatisch
Verstellung Schnitthöhe 10-fach, zentral 25 – 75 mm
2 Varianten verfügbar
ab  4.129,00 € 3.599,00 € / Stück
Version mit Mähdeck
Schnittbreite 85 cm
Akku-Typ Li-Ion
6.498,99 € 5.159,00 € / Stück
Version ohne Mähdeck
Mähdeck optional
2 Varianten verfügbar
ab  9.999,00 € 7.999,00 € / Stück
Artikel-Nr.: P-18406149
 
Artikel-Nr.: P-20085982
 
Artikel-Nr.: P-20223724
 
Artikel-Nr.: P-12507087
 
Keine Treffer gefunden. Bitte passen Sie Ihre Filtereinstellungen an.
Zurück

Husqvarna® Aufsitzmäher: Qualität aus Schweden

Die Aufsitzmäher der Marke Husqvarna stammen von einem international erfolgreichen schwedischen Hersteller für forst- und landwirtschaftliche Motorgeräte. Die mit einem Frontmähwerk ausgestatteten Modelle (Frontmäher) überzeugen mit einer hohen Flexibilität. Bäume, Blumenbeete, Büsche und andere Hindernisse lassen sich damit leicht umfahren.

Die Aufsitzmäher eignen sich hervorragend für Bereiche mit begrenztem Platz. Der niedrige Schwerpunkt erhöht den Benutzerkomfort und sorgt für eine Optimierung von Traktion und Stabilität im steilen und flachen Gelände. Durch ihre kompakte Bauart lassen sich die Husqvarna Aufsitzmäher einfacher manövrieren als die wuchtigeren Rasentraktoren.

Husqvarna Aufsitzrasenmäher sind ideal für Privatpersonen mit mittelgroßen Gärten. Darüber hinaus gibt es Modelle für die gewerbliche und professionelle Verwendung. Diese Husqvarna Aufsitzmäher sind für den Dauergebrauch konzipiert und beispielsweise in Gärtnereien, Landschaftspflegebetrieben, Immobilienverwaltungen und Kommunen im Einsatz. Auch hier liegt der Fokus auf einer leichten Manövrierbarkeit. Das Nachrüsten mit verschiedenen Anbaugeräten, beispielsweise mit Schneeschilden, Bürsten und Vertikutierer-Wellen, erhöht die Flexibilität und macht die Aufsitzmäher zu universell einsetzbaren Geräten.

  • Husqvarna Aufsitzmäher

Welcher Husqvarna® Aufsitzmäher eignet sich am besten für Sie?

Von Husqvarna gibt es eine Vielzahl an Modellen für unterschiedliche Einsatzbereiche.

  • Für den privaten Gebrauch eignen sich vor allem die Husqvarna Aufsitzmäher Rider. Die Modelle besitzen ein frontmontiertes Mähdeck. Mithilfe der Knicklenkung lassen sich nahezu alle Stellen auch im engen Radius bequem erreichen. Dank

    • einer exzellenten Effizienz,
    • einem ausgezeichneten Komfort und
    • einer hervorragenden Kontrolle

    geht die Arbeit leicht von der Hand und das Fahren mit dem Rider Aufsitzmäher bereitet Freude.

    Die spezielle Lenkung ermöglicht das komplette Schwenken der Hinterräder unter den Hinterwagen. Das erhöht die Wendigkeit, sorgt für eine intuitive Bedienung und ein sicheres Umfahren der Hindernisse. Das vorne montierte Mähdeck besitzt ein flaches Profil. Dieses verhindert das Plätten des Grases und ermöglicht die komplette Sicht auf den Arbeitsbereich. Auf diese Weise gelingt das Schneiden von Ecken und Kanten mühelos.

    Bei der BayWa finden Sie zahlreiche Modelle der Rider-Reihe für private Anwender vom kompakten und anwenderfreundlichen Husqvarna Rider 112C über den Husqvarna Rider R214TC, der sich auch für größere Rasenflächen eignet bis hin zum Husqvarna Rider RC 320Ts AWD, der über eine intelligente Sammelfunktion, die innovative AcTech Schneckenmechanik und eine 300 Liter fassende Grasfangbox verfügt.

  • Die Modelle für den gewerblichen Bereich verfügen häufig über

    • einen leistungsstärkeren Motor,
    • einen Allradantrieb und
    • diverse Extras.

    Der Husqvarna Aufsitzmäher P 520DX ist beispielsweise mit einem 19,7 PS starken 3-Zylinder-Diesel-Motor ausgestattet. Die Schnittbreite liegt bei 132 Zentimetern.

    Langlebigkeit und Ergonomie liegen bei den professionellen Aufsitzmähern im Fokus. Allgemein sind die Aufsitzmäher für den gewerblichen Einsatz für eine höhere Laufleistung optimiert. Die Schnittbreite ist größer und viele Modelle lassen sich gut für andere Zwecke umrüsten.

    Weitere beliebte Profi-Aufsitzmäher sind zum Beispiel Husqvarna P 353HX, Z 560X und P 524. Zudem ist bei den Profi-Modellen die Fahrgeschwindigkeit höher. Die Spitzenmäher erreichen ein Arbeitstempo von mehr als 17 Stundenkilometer.

    • Die Husqvarna Aufsitzmäher für den Privatgebrauch gibt es mit leistungsstarkem Akku und Kraftstoff-Motor.
    • Die Modelle für den professionellen Einsatz sind mit Benzin-, Diesel- oder Hybridmotor erhältlich. Der Hybridmotor ermöglicht das schnelle Umschalten auf den vollelektrischen Antrieb. Dadurch ist das Arbeiten in lärm- und emissionssensiblen Bereichen problemlos möglich, beispielsweise in der Nähe von Kindergärten, Schulen und Krankenhäusern.
  • Die Husqvarna Aufsitzmäher sind alle mit BioClip® ausgestattet. BioClip® ist eine patentierte Husqvarna-Technologie, die eine Mulchfunktion bietet, mit der das Gras sehr fein zerkleinert wird. Dadurch zersetzt es sich schneller und dient als natürlicher Dünger.

    Viele Modelle verfügen zusätzlich über eine Heckauswurffunktion. Dazu gehört zum Beispiel der Husqvarna R 214 TC. Die BioClip®-Funktion ermöglicht das Mulchen für die Düngung des Rasens. Alternativ dazu bringt die Heckauswurffunktion bei hohem und kräftigem Gras Vorteile.

    • Sie finden bei der BayWa Aufsitzmäher mit Allrad- und Hinterradantrieb. Ein Allradantrieb bietet an steilen Hängen und im unwegsamen Gelände durch eine bessere Traktion Vorteile.
    • Für eine einfache Pflege lässt sich die Motorhaube aufklappen und die Wartungsstellen sind leicht zugänglich.

    Während die meisten Profi-Mäher nur rund 65 Prozent ihres Arbeitsbereichs erfassen, sind die Modelle der Husqvarna 500-Serie so konzipiert, dass sich der Aufwand für das Nachschneiden um bis zu 20 Prozent verringert.

Die passenden Anbauteile für die Mehrzwecknutzung

Die meisten Husqvarna Aufsitzmäher eignen sich bestens zum Umrüsten und somit für den Mehrzweckeinsatz. So lässt sich zum Beispiel der Husqvarna Rider als Kehrmaschine verwenden. Außerdem sind Fangkörbe und Mulcher erhältlich. Zu den frontmontierten Anbaugeräten gehören Schneeschilde, Gummischürfleisten, Schneefräsen, Bürsten, Schlegelmäher und Vertikutierer-Wellen. Als Heckanbaugeräte stehen Aerifizierer, Entmooser, Vertikutierer, Streuwägen, Rasenlüfter, Rasenkehrmaschinen, Anbaurechen, Schotterharken und Anhänger zur Verfügung.

  • Husqvarna Aufsitzmäher
  • Husqvarna Aufsitzmäher
  • Husqvarna Aufsitzmäher
  • Husqvarna Aufsitzmäher

FAQ – Weitere Fragen und Antworten rund um Husqvarna® Aufsitzmäher

  • Die Aufsitzmäher sind zumeist kleiner, wendiger und kompakter als die Rasentraktoren. Sie eignen sich bestens für Gärten und Parkanlagen mit begrenztem Platzangebot.

    Rasentraktoren finden bei großen Grasflächen Verwendung. Sie verfügen über eine größere Schnittbreite, arbeiten schnell und effizient, sind aber weniger manövrierfähig. Dennoch gibt es auch kompaktere Modelle für kleinere Flächen als Alternative zum Aufsitzmäher.

  • Husqvarna Rasenmäher Ersatzteile gibt es für das Mähwerk, den Fahrantrieb und den Motor. Sie erhalten verschiedene Keilriemen, Doppel-V-Riemen, Bremsbeläge und vieles mehr für unterschiedliche Modelle.

  • Die Preise variieren von Modell zu Modell. Die günstigsten Aufsitzmäher kosten knapp 3.000 Euro. Dabei handelt es sich um die kleineren wendigen Rider-Modelle für den überwiegend privaten Gebrauch. Die teuersten Aufsitzrasenmäher von Husqvarna kosten über 15.000 Euro. Dazu gehört beispielsweise das Profi-Modell Husqvarna R 420TsX AWD, das über eine Schnittbreite von 103 Zentimetern, einen Hochleistungs-Allradantrieb und einen kraftvollen Kawasaki V-Twin-Motor mit Servolenkung verfügt.