6 Wochen frühlingsfrische Angebote – die BayWa Green Weeks sind da: Jetzt entdecken

Aktionszeitraum

  • Zeitraum BayWa Green Weeks 18.3. - 1.5.2024
  • 6 Woche Knaller-Angebote, super Marken und Hammer-Preise
  • Inklusive BayWa Green Weeks Oster Gewinnspiel
  • Nur solange der Vorrat reicht
  • Zu den BayWa Green Weeks

Wintergerste

Mit unserem Angebot an Wintergerste versorgen wir die Landwirtschaft mit qualitativ hochwertigem Saatgut. Sie finden im Sortiment verschiedene Sorten Futter- und Braugerste mit exzellenten Eigenschaften. Dazu gehören ein hohes Tausendkorngewicht, eine gute Standfestigkeit und rentable Eiweißerträge. Kurzum, für jeden Bedarf gibt es das passende Wintergerste Saatgut. Die BayWa führt Wintergerste von den Saatzuchtbetrieben DSV Saaten, I.G. Pflanzenzucht, KWS und weiteren renommierten Marken.

In Deutschland ist Wintergerste eine der wichtigsten Getreidearten und wird hauptsächlich als Viehfutter für die Schweinefütterung und Rinderfütterung verwendet. Wir bieten Ihnen online eine Auswahl an mehrzeiligen und zweizeiligen Sorten Wintergerste für die Nutzung als Braugerste oder Futtergerste. Unser Sortiment zeichnet sich besonders durch Eigenschaften wie Standfestigkeit, hohes Tausendkorngewicht, rentable Eiweißerträge und eine ausgezeichnete Sortierung aus. Neben Wintergetreide erhalten Sie weiteres Getreide Saatgut bequem bei uns im Shop!

Sie möchten Wintergerste Saatgut kaufen? Die Informationen dazu finden Sie in unserer Kaufberatung.

{{resultMessage}}

Ergebnisse filtern

{{ facet.name }}

{{ facet.name }}

{{inputCurrentMin}}
{{inputCurrentMax}}

{{ facet.name }}

  • {{ facetValue.count }}
Züchter KWS
Typ zweizeilig
2 Varianten verfügbar
ab 449,95 € / Stück
Züchter I.G. Pflanzenzucht
Typ zweizeilig
7 Varianten verfügbar
ab 35,58 € / Sack
Züchter KWS
Typ mehrzeilig
6 Varianten verfügbar
ab 381,45 € / Stück
Züchter SECOBRA Saatzucht
Typ zweizeilig
Nutzung Futtergerste
33,00 € / Sack
Grundpreis:  0,82 € / kg
Züchter DSV Saaten
Typ mehrzeilig
5 Varianten verfügbar
ab 768,30 € / Stück
Züchter Limagrain
Typ zweizeilig
3 Varianten verfügbar
ab 385,75 € / Stück
Züchter KWS
Typ zweizeilig
5 Varianten verfügbar
ab 29,96 € / Sack
Züchter SAATEN-UNION
Typ zweizeilig
3 Varianten verfügbar
ab 382,00 € / Stück
Züchter KWS
Typ mehrzeilig
5 Varianten verfügbar
ab 389,50 € / Stück
Züchter SAATEN-UNION
Typ mehrzeilig
3 Varianten verfügbar
ab 753,30 € / Stück
Züchter I.G. Pflanzenzucht
Typ zweizeilig
4 Varianten verfügbar
ab 31,37 € / Sack
Artikel-Nr.: P-13463639
 
Artikel-Nr.: P-13888065
 
Artikel-Nr.: P-10833234
 
Artikel-Nr.: P-18590548
 
Züchter SECOBRA Saatzucht
Typ mehrzeilig
5 Varianten verfügbar
ab 752,20 € / Stück
Artikel-Nr.: P-19556615
 
Züchter DSV Saaten
Typ zweizeilig
3 Varianten verfügbar
ab 393,75 € / Stück
Züchter I.G. Pflanzenzucht
Typ zweizeilig
5 Varianten verfügbar
ab 39,11 € / Sack
Artikel-Nr.: P-20832878
 
Artikel-Nr.: P-20830692
 
Keine Treffer gefunden. Bitte passen Sie Ihre Filtereinstellungen an.
Zurück
  • Wintergerste unterscheidet sich von der Sommergerste durch den Zeitpunkt der Aussaat. Diese erfolgt bei der Sommergerste gegen Ende Februar bis Ende März und bei der Wintergerste im Frühherbst zumeist im September. Der Zeitpunkt der Erntereife liegt sowohl bei der Sommer- als auch bei der Wintergerste zwischen Juni und August. Im Gegensatz zur Sommergerste bringt die Wintergerste größere Erträge. Außerdem ist der Eiweißgehalt um etwa 12 bis 15 Prozent höher.

  • Sie finden bei der BayWa sowohl zwei- als auch mehrzeilige Wintergerste. Pro Ansatzstelle bilden sich bei der mehrzeiligen Gerste mehrere Körner. Bei der zweizeiligen Wintergerste liegen sich zwei Körnerreihen gegenüber. Pro Ansatzstelle entwickelt sich hier nur ein kräftiges Korn.

    Zweizeilige Gerste bildet schwere, bauchige Körner. Der Rohfaseranteil ist geringer und der Rohprotein- und Energiegehalt höher. Bei der mehrzeiligen Wintergerste ist die Kornanzahl an der einzelnen Ähre höher und das Tausendkorngewicht in der Regel niedriger. Während bei der mehrzeiligen Wintergerste rund 500 bis 600 Ähren für einen hohen Ertrag ausreichen, benötigt man hierfür bei der zweizeiligen Gerste ungefähr 700 bis 900 Ähren pro Quadratmeter.

  • Die Hybridgerste basiert auf einer besonderen Form der Kreuzung. Hierfür verwenden die Saatzüchter zwei reinerbige, genetisch möglichst unterschiedliche Inzuchtlinien. Die aus der Kreuzung hervorgehenden Pflanzen sind widerstandsfähiger und ertragsreicher als ihre Eltern. Allerdings bringen diese Pflanzen kein Saatgut hervor, das die gleichen guten Eigenschaften aufweist wie sie selbst.

    Hybridgerste überzeugt mit einer hohen Bestockungsfähigkeit und Vitalität. Die Aussaatstärke ist geringer und die Pflanze wächst schnell heran. Aus diesem Grund wählen viele Landwirte die Hybridwintergerste für spätere Saattermine und für einen Standort mit kurzer Vegetationszeit. Hybridgerste bildet ein langes Wurzelwerk und wurzelt dementsprechend tief. Deshalb ist sie die erste Wahl auf tonigen und schwer durchwurzelbaren Böden sowie bei Trockenheit.

  • Die BayWa bietet Ihnen Informationen über die Eigenschaften der jeweiligen Sorten. Die Lagerneigung gibt Aufschluss darüber, wie leicht oder schwer die Halme auf dem Feld umknicken und sich legen. Wind, Niederschlag und dichter Wuchs begünstigen diesen als Lagern bezeichneten Missstand.

    Darüber hinaus spielt die Beizung eine Rolle. Gebeiztes Saatgut ist mit einem Pflanzenschutzmittel behandelt, das die Körner vor Pilzen und anderen Krankheitserregern schützt. Das für Bio-Betriebe zugelassene Saatgut ist ungebeizt.

    Außerdem unterscheiden sich die einzelnen Sorten hinsichtlich der Aussaatstärke und der Aussaatzeit. Wichtig sind zudem der Kornertrag, die Tausendkornmasse, die Pflanzenlänge und Strohstabilität. Von Vorteil sind Sorten mit breiter Standorteignung. Außerdem ist die Reifezeit für Sie interessant.

  • Resistentes Wintergersten Saatgut ist gegen verschiedene Krankheiten immun, beispielsweise gegen den Gerstengelbverzwergungs- und Gerstengelbmosaikvirus. Die Krankheitserreger beeinträchtigen das Pflanzenwachstum und führen so zu wirtschaftlichen Verlusten. Außerdem tragen resistente Wintergerstensorten dazu bei, den Einsatz chemischer Pflanzenschutzmittel zu reduzieren. Infolge der milderen Temperaturen verbreiten sich viele Viren besser als früher, was die Entwicklung resistenter Sorten immer mehr in den Fokus der Saatzucht rückt.

  • Die Aussaat erfolgt bei der Wintergerste im frühen Herbst zumeist gegen Mitte bis Ende September. Bei einigen Sorten reicht die Aussaat bis in den Oktober hinein. Dann ist die Ausbildung der auch als Bestockungstriebe bezeichneten Nebentriebe noch vor Einsetzen der kältesten Periode abgeschlossen. Wintergerste im Frühling auszusäen, ist keine gute Idee. Die Pflanze muss erst eine Vegetationsruhe durchmachen, um sich im Frühling gesund weiterzuentwickeln.

  • In erster Linie dient die Wintergerste als Futtermittel für Schweine und Rinder. Es gibt aber auch Sorten, die sich hervorragend zum Bierbrauen eignen, denn neben einer Vielzahl an Sommerbraugersten gibt es seit einiger Zeit auch Wintersorten. Die Winterbraugerste ist zweizeilig.

  • Wenn Sie Wintergerste Saatgut kaufen möchten, finden Sie bei der BayWa eine Vielzahl an Zuchtsorten verschiedener Anbieter. Wir führen Produkte der Marken DSV Saaten, I.G. Pflanzenzucht, KWS, Limagrain, Nordic Seed, SAATEN-Union und SECOBRA Saatzucht.

    Ein Großteil der bei der BayWa angebotenen Produkte stammt von der Deutschen Saatveredelung AG (DSV) aus Lippstadt in Nordrhein-Westfalen. Das Unternehmen vertreibt vor allem Saaten zum Anbau von Viehfutter. Seit 1856 beschäftigt sich die KWS SAAT SE & Co. KgaA aus Einbeck in Niedersachsen mit der Erforschung und Züchtung ertragsreichen Saatguts für die Landwirtschaft. Ihre Produkte sind überwiegend in Europa, China, Nord- und Südamerika im Einsatz. Die I.G. Pflanzenzucht GmbH existiert seit 1927. Damals gründeten sechs Pflanzenzüchter aus Bayern eine eigene Vertriebsorganisation. Bei der I.G. Pflanzenzucht handelt es sich um die älteste Züchtervertriebsgruppe auf dem Saatzuchtsektor. Neben Produkten dieser drei Hauptlieferanten können Sie bei der BayWa Wintergerste Saatgut kaufen, das von weiteren Züchtern stammt.