Ersatzteile Milchschläuche & Milchleitung Melkanlagen

Milchschläuche sind neben den Melkbechern, dem Pulsator, den Pulsschläuchen und dem Milchsammelstück ein unverzichtbarer Bestandteil der Melkanlage. Sie transportieren die Milch an den hierfür vorgesehenen Ort und stellen sie so zur weiteren Verarbeitung zur Verfügung. Bei der BayWa finden Sie Milchschläuche in unterschiedlichen Längen, mit verschiedenen Durchmessern und aus diversen Materialien. Wir führen hochwertige Markenqualität von GEA Westfalia und DeLaval. Ein umfangreiches Zubehör ergänzt das Sortiment.

Haben Sie weitere Fragen? Antworten finden Sie in unseren FAQ.

{{resultMessage}}

Ergebnisse filtern

{{ facet.name }}

{{ facet.name }}

{{inputCurrentMin}}
{{inputCurrentMax}}

{{ facet.name }}

  • {{ facetValue.count }}
  • 1
  • 2
Keine Treffer gefunden. Bitte passen Sie Ihre Filtereinstellungen an.
Zurück
  • 1
  • 2
  • Bei der BayWa erhalten Sie kurze und lange Schläuche für die Melkanlage. Die kurzen Modelle fungieren als Verbindung zwischen dem zusammenführenden Milchsammelstück und den einzelnen Zitzen. Das Milchsammelstück ist das Herz der Melkanlage. Hier fließt die Milch von den Euterzitzen kommend aus den vier Kurzschläuchen zusammen. Die gesammelte Milch gelangt von dort in den langen Milchschlauch. Die langen Schläuche dienen dem Weitertransport. Sie leiten die Milch vom Sammelstück zur Melkleitung. Im Anschluss daran erreicht die Milch die Kühlung.

  • Kurze Schläuche verbinden das Milchsammelstück mit den einzelnen Zitzen. Lange Schläuche leiten die Milch zur Melkleitung und Kühlung weiter. Eine andere Bezeichnung hierfür ist „Hauptmilchschlauch“. Doppelmilchschläuche sind mit speziellen Melkanlagen und -robotern kompatibel. Sie bestehen aus zwei fest aneinandergefügten Einzelschläuchen in der jeweils gleichen Größe. Je nach Ausführung sind die Schläuche kochfest. Die meisten Modelle verfügen über eine Temperaturbeständigkeit von – 30 Grad bis + 80 Grad Celsius.

  • Unsere Schläuche für den Milchtransport sind lebensmittelkonform und leicht zu reinigen. Das Reinigen direkt nach dem Melken dient der erforderlichen Milchhygiene. Damit keine Fettpartikel und andere Bestandteile hängenbleiben, besitzt der Schlauch eine glatte Innenseite. Ein guter Milchschlauch ist außerdem vakuumstabil, reißfest, langlebig und flexibel. Außerdem sind die Schläuche im Idealfall temperaturbeständig, sodass sie die Reinigung mit heißem Wasser problemlos vertragen.

  • Wir führen Milchschläuche mit einer Länge von 10 Zentimetern bis 30 Metern. Die kurzen Stücke setzen Sie zwischen den einzelnen Zitzen und dem Milchsammelstück ein. Die langen Modelle dienen als Milchleitung. Sie transportieren die Milch zur Melkleitung und Kühlung. Die benötigte Länge hängt davon ab, welche Entfernung Sie damit überbrücken wollen.

  • Sie erhalten einige Schläuche für Ihre Melkanlage als Meterware auf der Rolle. Außerdem stehen Rollen mit einer Länge von 20, 25 und 30 Metern zur Verfügung. Oft ist nur die Abgabe in der Rolle mit der angegebenen Meterzahl möglich. Die kurzen Schläuche sowie die Zubehörteile liefern wir lose im Paket oder Päckchen.

  • Wir führen Schläuche mit unterschiedlichen Durchmessern. Die Innendurchmesser liegen zwischen 4 und 32 Millimetern. Dazwischen gibt es zahlreiche Abstufungen, sodass Schläuche in verschiedenen Varianten für die unterschiedlichsten Melkanlagen zur Verfügung stehen. Der Außendurchmesser variiert je nach Modell von 10 bis über 39 Millimeter. Ausschlaggebend für die Berechnung des Durchmessers ist auch die jeweilige Stärke des Materials. Diese beträgt 4 bis 7 Millimeter. Ein dicker Schlauch mit starker Wand kann deshalb einen geringeren Innendurchmesser aufweisen als ein Modell in der gleichen Dicke mit einer schwächeren Wand. Den kleinsten Durchmesser besitzen in der Regel die kurzen Schläuche.

  • Die Schläuche bestehen aus lebensmittelechten Materialien. Das ist wichtig, denn es dürfen keine Bestandteile aus dem Material in die Milch und somit in die menschliche Nahrung übergehen. Zudem muss der Schlauch dem Vakuum standhalten. Je nach Modell sind die Schläuche aus Gummi, kochfestem Gummi, Silikon oder PVC gefertigt. Wir führen außerdem Verschraubungen aus Chrom-Nickel-Stahl.

  • Das ist von Modell zu Modell unterschiedlich. Außerdem spielen die Länge und Materialbeschaffenheit eine Rolle. Kleine Schlauchstücke mit den Maßen 10 mal 140 Millimeter gibt es schon für unter 2 Euro. Wir führen aber auch 20 Meter lange Milchschläuche aus Silikon mit Gewebeeinlage und einem Außendurchmesser von 39 Millimetern für rund 760 Euro. Der Meterpreis liegt hier bei rund 38 Euro. Im Vergleich dazu kostet der Meter eines rund 27 Millimeter dicken Schlauchs aus kochfestem Gummi rund 7 Euro. Ebenfalls sind Modelle mit einem Meterpreis von 17 oder 21 Euro sowie zu anderen Konditionen erhältlich.

  • Die BayWa bietet ein umfangreiches Zubehör. Der Einlaufwinkel verbindet zum Beispiel den Glasbehälter mit der Milchleitung. Darüber hinaus führen wir Gummiwinkel für die Milchschleusen der Pumpen und die Milchabscheider. Auch Rohranschlussstutzen sowie Doppelanschlussstutzen für Kombiventile sind erhältlich. Geschweißte Milchrohranschlüsse und Gummidichtungen für Milchrohre ergänzen das Sortiment ebenso wie Verschraubungen.

  • Wir bieten Ihnen Milchschläuche der Marken DeLaval und GEA Westfalia. DeLaval ist ein vor über 135 Jahren von Gustaf de Laval gegründetes Unternehmen aus Schweden. Die Firma ist weltweit führend auf dem Sektor der Milchtechnik. Aus dem deutschen Oelde stammen die Schläuche der Marke GEA Westfalia von der GEA Westfalia Separator Group GmbH. Das Unternehmen stellt Dekanter und Separatoren her und ist unter anderem auch auf Molkereibedarf spezialisiert.