6 Wochen frühlingsfrische Angebote – die BayWa Green Weeks sind da: Jetzt entdecken

Aktionszeitraum

  • Zeitraum BayWa Green Weeks 18.3. - 1.5.2024
  • 6 Woche Knaller-Angebote, super Marken und Hammer-Preise
  • Inklusive BayWa Green Weeks Oster Gewinnspiel
  • Nur solange der Vorrat reicht
  • Zu den BayWa Green Weeks

Forstseilwinden

Forstseilwinden sind besondere Seilwinden, die in der Waldwirtschaft und von Waldarbeitern verwendet werden, um Bäume zu bewegen oder zu fällen. Im BayWa Shop finden Sie eine große Auswahl an professionellen Forstseilwinden verschiedener Bautypen. So erhalten Sie genau die Forstseilwinde, die für Ihren Bedarf geeignet ist.

Sie möchten eine Forstseilwinde kaufen für den Profi-Forstbedarf? Vergleichen Sie Geschwindigkeit, Brems- und Zugkraft sowie die maximale Seilaufnahme unserer Forstseilwinden und kaufen Sie Ihre neue Seilwinde für den Forst mit zuverlässiger und einfacher Handhabung und Verbindung zum Traktor direkt bei uns im Shop! Mehr Informationen über Forstseilwinden finden Sie in unserer Kaufberatung.

{{resultMessage}}

Ergebnisse filtern

{{ facet.name }}

{{ facet.name }}

{{inputCurrentMin}}
{{inputCurrentMax}}

{{ facet.name }}

  • {{ facetValue.count }}
Einzugsgeschwindigkeit 40 m/min
4 Varianten verfügbar
ab 2.749,99 € / Stück
Version mit Funk, Seilausstoß, Seilverteiler
Einzugsgeschwindigkeit 26 m/min
5 Varianten verfügbar
ab 8.645,00 € / Stück
Seite unten
319,00 € / Stück
209,00 € / Stück
285,01 € / Stück
Kraftstoff Diesel
Tankinhalt 45 l
2 Varianten verfügbar
Preis auf Anfrage
Zugkraft 500 kg
Länge Seil 300 m
Ø Seil 4,6 mm
4.650,00 € / Stück
Seite unten
335,00 € / Stück
Einzugsgeschwindigkeit
3 Varianten verfügbar
Preis auf Anfrage
Gewicht 420 g
L x B x H 250 x 200 x 80 mm
58,50 € / Stück
Einzugsgeschwindigkeit
3 Varianten verfügbar
Preis auf Anfrage
209,00 € / Stück
Version Forstseilwinden
2 Varianten verfügbar
Preis auf Anfrage
Keine Treffer gefunden. Bitte passen Sie Ihre Filtereinstellungen an.
Zurück
  • Bei einer Forstseilwinde handelt es sich um eine spezielle Art der Seilwinde. Forstseilwinden unterstützen Waldarbeiter beim Heben oder Fällen von Bäumen. Es gibt verschiedene Arten von Forstseilwinden, die auf die unterschiedlichen Anforderungen beim Fällen oder Heben von Bäumen ausgerichtet sind.

    Forstseilwinden können entweder direkt im Traktor verbaut sein. Dort sind sie in der Regel direkt am Motor angebaut. Alternativ sind Forstseilwinden als sogenannte Anbauwinden verfügbar, die man an einen Traktor montieren kann. Bei diesen Anbauwinden gibt es zwei Typen: hydraulische Forstseilwinden, bei welchen die Kupplung mit einem elektrischen Schalter oder per Funk bedient wird. Oder mechanische Varianten, bei denen das Seileinziehen über eine Kupplung mit Flaschenzug ausgelöst wird.

  • Hydraulische Forstseilwinden sind meistens im höheren Preissegment angesiedelt. Ihr größter Vorteil liegt darin, dass die Winde mit geringerem Kraftaufwand bedient werden kann. Die funkgesteuerte Version der hydraulischen Winde hat einen weiteren großen Nutzen: Sie können die eigene Position frei wählen und damit sowohl Ihren Traktor als auch den Baum gut im Blick behalten.

    Mechanische Forstseilwinden hingegen liegen meist im unteren Preissegment. Allerdings müssen Sie bei der Arbeit mit einer mechanischen Forstseilwinde deutlich näher an der Winde stehen und haben so eventuell den zu fällenden Baumstamm nicht gut im Blick. Dies birgt das Risiko, dass Sie statt den Baum zu rücken, den Traktor umziehen.

  • Forstseilwinden kommen meist beim Holzrücken oder bei einer seilunterstützten Baumfällung zum Einsatz. Beim Holzrücken gleiten oft seitlich montierte Gleitaugen über das Seil, damit auf der anderen Seite eine Forstkette angehängt werden kann. Die eigens hierfür angebrachten Eisenleisten mit Einkerbungen, die in der Regel auf beiden Seiten der Winde angebracht sind, erlauben das Befestigen von Stämmen mit Forstketten. Wenn Sie die Stämme direkt mit einem Traktor ziehen, kann eine Forstseilwinde Ihnen helfen, die benötigte Kraft aufzubringen.

    Forstseilwinden werden außerdem gelegentlich für seilunterstützte Baumfällungen verwendet. Hierbei wird das Seil in fünf bis sechs Meter Höhe am Baum angebracht. Nachdem der Fällschnitt durchgeführt wurde, kann der Baum mit der Forstseilwinde umgezogen werden. Da hier der Aufwand recht groß ist, setzen viele Forstarbeiter nur bei komplizierten Fällungen auf diese Methode.

  • Bei den meisten Forstseilwinden wird die Leistung über eine Zapfwelle oder eine Kardanwelle zugeführt. Ein Getriebe erhöht anschließend das Drehmoment und reduziert die Geschwindigkeit. Das Seil auf der Seiltrommel wird größtenteils über Umlenkrollen geführt, um ein gleichmäßiges Aufrollen sicherzustellen und die Zughöhe festzulegen.

    Mit einer hydraulischen oder mechanischen Kupplung wird die Winde gestartet. Es gibt Seilwinden, die per Hand angetrieben werden. Hydraulische Winden werden in der Regel über die Traktorhydraulik angetrieben. Überdies gibt es Seilwinden, die mit einem Ölhydraulikmotor angetrieben werden.

  • Die benötigte Zugkraft hängt vom Holz und von der Beschaffenheit des Geländes ab. Sie sollte nicht mehr als zweimal so hoch sein wie das Gewicht des verwendeten Traktors. Generell rechnet man je 10 kW Schlepperleistung 1 Tonne Zugkraft für die Seilwinde.

  • Vor dem Kauf einer Forstseilwinde gibt es einige Punkte zu beachten. Oberste Priorität bei allen Forstseilwinden hat immer Ihre Sicherheit. Die hängt mitunter stark vom verwendeten Seil ab. Doch auch die Winde selbst sollte unbedingt vom TÜV abgenommen sein. Überlegen Sie vor dem Kauf zunächst, welche Forstseilwinde für Ihren Verwendungszweck am besten geeignet ist und welche Leistung und welche Antriebsart Sie dafür benötigen. Achten Sie außerdem darauf, dass die Breite des Rückeschildes zur Breite Ihres Traktors passt.

  • Für die effiziente Nutzung von Forstseilwinden gibt es verschiedenes Zubehör, das die Arbeit erleichtern kann. Natürlich benötigen Sie zwingend ein entsprechendes Forstseil – hierzu finden Sie eine große Auswahl verschiedener Forstseile im BayWa Shop. Zusätzlich gibt es Gitter, die vor der Traktorkabine als Schutz für den Fahrer angebracht werden können. Weiteres Zubehör sind Seilbremsen, Überlastsicherungen, Rücklaufsicherungen, Abdeckungen der Gelenkwelle, ein Seilaustoß für einfacheres Auf- und Abrollen oder eine Totmannsteuerungen. Nicht zuletzt gibt es verschiedene Haken und Greifer, die sich an Forstseilwinden anbringen lassen.

  • Die Preisvarianz ist bei Forstseilwinden sehr groß – günstige Winden gibt es bereits für unter tausend Euro, professionelle Winden können schon mal über 15.000 Euro kosten. Im BayWa Shop finden Sie eine Auswahl an Seilwinden und Zubehör für jeden Bedarf und jedes Budget.

  • Aktuell bieten wir im BayWa Shop vornehmlich Forstseilwinden von Holzknecht an. Je nach Verfügbarkeit kann unser Sortiment jedoch auch andere Hersteller und Marken enthalten. Es lohnt sich auf jeden Fall, einen Blick auf unsere Auswahl zu werfen, wenn Sie auf der Suche nach einer Forstseilwinde sind.