Bio Hühnerfutter

Sie suchen nach Legehennenfutter in Bio-Qualität und möchten Ihr Bio-Hühnerfutter kaufen, ohne dafür zum nächsten Futtermittelhändler zu fahren? Bei uns können Sie Ihr Bio-Hühnerfutter online bestellen. Wir arbeiten mit etablierten Marken, die innovative Futtermischungen und bewährte Produkte in höchster Qualität für Ihren Zuchterfolg und eine optimale Legeleistung Ihrer Tiere. Im BayWa Shop erhalten Sie Bio-Hühnerfutter und weiteres Legehennenfutter von Kraft-, über Mineral- bis hin zu Ergänzungsfutter sowie weitere Sortimente des Hühnerfutter und GeflügelfuttersErfahren Sie außerdem mehr darüber, was unter Bio-Hühnerfutter zu verstehen ist und woraus Bio-Futter für Hühner hergestellt wird.

{{resultMessage}}

Ergebnisse filtern

{{ facet.name }}

{{ facet.name }}

{{ facet.currentMin }}
{{ facet.currentMax }}

{{ facet.name }}

  • {{ facetValue.count }}
  • 1
  • 2
  • 1
  • 2

Nachhaltig und gesund füttern: Was ist Bio-Hühnerfutter?

In den letzten Jahren zeigt sich auf dem Markt für Geflügelprodukte der Bio-Trend, der die ganze Lebensmittelbranche erfasst hat. Immer mehr Verbraucher setzen auf ökologisch erzeugte Lebensmittel, und damit wächst auch der Markt für Bio-Hühnerfutter. Nebenerwerbslandwirte und professionelle Geflügelzüchter stellen zunehmend auf die Bio-Geflügelzucht um, und auch in der privaten Hühnerhaltung wird zunehmend Bio-Hühnerfutter nachgefragt.  

Das passende Bio-Legemehl für Hennen, Bio-Hühnerfutter als Alleinfutter sowie geeignete Ergänzungsmittel bekommen Sie bei uns online. Erhalten Sie bewährte Marken wie Kaiser, Bonimal oder Gallugold – wir liefern direkt und zuverlässig: So kommen Bio-Legemehl, Bio-Körnerfutter für Hühner und weitere Bio-Futtermittel des BayWa Shops in der passenden Zusammensetzung direkt zu Ihnen auf den Hof.  

Die gesetzlichen Vorschriften für Bio-Hühnerkorn und Co. finden sich in der EU-Öko-Verordnung. Diese schreibt die grundsätzlichen Kriterien vor, die ein Bio-Hühnerfutter erfüllen muss. Für Bio-Geflügelfutter ist vorgeschrieben, dass dieses frei von Gentechnik ist. Dies gilt somit auch für das Saatgut für die Erzeugung von Bio-Futtergetreide. Zudem dürfen für Bio-Geflügelfutter die Futterpflanzen nicht mit Schädlingsbekämpfungsmitteln und Düngemitteln behandelt werden. Auf Bio-Anbauflächen für Hühnerfutter finden sich somit keinerlei Pestizide. Nur Geflügelhalter, die diese Vorgaben einhalten und entsprechend produziertes Bio-Hühnerfutter verwenden, bekommen das Bio-Zertifikat und können somit Bio-Eier und Bio-Hühner in den Handel bringen. 

Außerdem gibt es hier Richtlinien zur Haltung von Legehennen, zum Beispiel die Vorschrift, dass maximal sechs Hennen auf den Quadratmeter Gehegefläche gehalten werden dürfen. Auch der regelmäßige Freigang, sprich Auslauf unter freiem Himmel, ist ein Kriterium für die Biohaltung von Hühnern. Die ökologische Haltung von Hühnern ist die anspruchsvollste unter den vier Haltungsformen, die das EU-Recht für Legehennen definiert. Bio-Geflügelfutter ist hier unvermeidbarer Standard. 

Woraus wird Bio-Futter für Hühner hergestellt?

Legehennen erbringen mit der Produktion von Eiern eine enorme körperliche Leistung. Dementsprechend benötigen sie ein Bio-Legehennenfutter, das in der Zusammensetzung auf ihre Bedürfnisse optimal eingeht. Nur ein gesundes Huhn wird möglichst lange Eier von hoher Qualität legen.

Inhaltsstoffe eines hochwertigen Bio-Geflügelfutters 

Die wichtigsten Nährstoffe, aus denen Bio-Hühnerfutter besteht, um vitale und leistungsfähige Hühner zu haben, sind nachfolgend aufgeführt:

  • Rohprotein 
  • Methionin 
  • Rohfett 
  • Rohfaser 
  • Rohasche 

Hühnerfutter in Bio-Qualität besteht zudem aus weiteren Nährstoffen, die für die Legeperiode wichtig sind: Zu diesen Nährstoffen zählen etwa Lysin und die Mineralstoffe Phosphor, Calcium oder Natrium. All diese Bestandteile sind nötig, um am Ende ein leckeres Frühstücksei mit einer stabilen Schale zu erhalten.

Im Geflügelfutter mit Bio-Qualität wird die Nährstoffzusammensetzung meist aus verschiedenen Getreidearten, ausreichend Calciumcarbonat plus weiteren Zutaten erreicht: Mais, Weizen, Soja- und Rapskuchen sowie weitere Eiweißkomponenten wie heimischen Leguminosen (Erbsen, Ackerbohnen) finden sich oft auf der Zutatenliste. Austernschalen und Muschelschalengrit gelten als besonders förderlich für die stabile Eierschale. Eine zusätzliche Möglichkeit für Hühnerhalter besteht darin, reine Getreidefütterung und kaufen Bio-Legekorn oder Bio-Legemehl als zusätzliche Protein-, Mineralstoff- und Vitaminquelle zu.

Was auch immer Sie für Ihre Haltung brauchen: Bio-Hühnerfutter bestellen Sie im BayWa Shop bequem online. Lassen Sie sich Futter für Geflügel aller Art direkt nach Hause liefern, und sparen Sie damit Zeit und weite Wege.